Ι*reserviert* BENITA, zauberhafte Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, 34cm, 4,4kg *Gnadenplatz*

Sie befinden sich hier:
Name: Benita
Geschätztes Geburtsdatum: Oktober 2021
Kurzinfo: freundlich, sehr anhänglich, liebevoll, verschmust, ruhig, Familie+, Hündinnen+, Rüden+

Die geschätzt im Oktober 2021 geborene Benita wurde Mitte Oktober 2023 offensichtlich verletzt auf einem Supermarkt-Parkplatz in Cegléd gefunden. Sofort wurde sie in die Klinik gebracht, wo man feststellte, dass der Oberschenkelknochen ihres rechten Hinterbeines gebrochen war. Innere Verletzungen hatte sie zum Glück nicht. Sie wurde operiert und der Knochen wurde mit Platten und Schrauben fixiert.
Der Arzt stellte jedoch zudem fest, dass die linke Seite ihrer Hüfte ebenfalls gebrochen war. Seines Erachtens nach bestand jedoch Aussicht auf natürliche Heilung, weshalb er strikte Ruhigstellung verordnete.

Benita hatte das Glück, dass sie direkt nach dem Eingriff zu der ehrenamtlichen Helferin Regina und ihrem Mann ziehen durfte, die schon viele Hunde, vor allem Welpen und Junghunde, bei sich bis zu ihrer Vermittlung auf Pflege genommen haben. Dort sind die Chancen auf Heilung natürlich um ein Vielfaches größer als im Tierheim, wo die Hunde nie richtig zur Ruhe kommen. Dank der wunderbaren Betreuung konnte Benita bereits nach einem Monat wieder auf allen vier Beinen stehen. Ab da ging es stetig aufwärts und sie läuft inzwischen lahmfrei.

Abgesehen von ihrer gesundheitlichen Geschichte ist Benita, die in ihrer Pflegestelle den Spitznamen Poppy hat, ein unkompliziertes und wahnsinnig liebenswertes Hundemädchen. Regina hat den Eindruck, dass sie sehr wohl realisiert, wie gut es ihr jetzt im Vergleich zu früher geht, und einfach dankbar ist und alles richtig machen will. Benita ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und ist insgesamt ein sehr ruhiger Hund – draußen wie auch im Haus. Sie ist eine große Beobachterin, sitzt gerne auf der Couch oder auf dem Fensterbrett und verfolgt von dort aufmerksam das Geschehen.
Ihr steht der Sinn derzeit gar nicht so sehr nach großen Ausflügen. Aktuell genügen ihr kleine Spaziergänge. Eventuell ist das noch ihrer vormaligen Bewegungseinschränkung geschuldet, aber auch wenn sie nun gut läuft, genießt sie einfach die Kuschelzeit auf der Couch mit ihrem Menschen. Sie ist sehr auf Regina bezogen und möchte am liebsten immer an ihrer Seite sein. Das ist eigentlich ihre einzige “Baustelle”, dass sie im Moment noch nicht gut alleine bleiben kann, was entsprechend noch geübt werden muss.

Im Umgang und Zusammenleben mit ihren Artgenossen zeigt sie sich genauso problemlos. Friedlich lebt und schläft sie mit diesen zusammen.

So suchen wir für die niedliche Benita nun ein sehr liebevolles und unaufgeregtes Zuhause, in dem man viel Zeit und Liebe für sie hat. Sie passt vermutlich eher in einen ruhigeren Haushalt als in ein turbulentes Umfeld. Gerne kann bereits ein Artgenosse dort leben, ist aber sicher überhaupt kein Muss für die süße Maus.
Da in ein paar Monaten noch die Platten und Schrauben entfernt werden müssen, wird Benita für eine reduzierte Gnadenplatz-Schutzgebühr vermittelt, um diese noch anfallenden Kosten zumindest teilweise zu kompensieren.

Benita reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat sich diese entzückende Fellnase in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!
Am besten können Sie hierfür gleich die Selbstauskunft nutzen (oder alternativ auch das Kontaktformular).

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden