ABBY, liebenswerte Mischlingshündin, ca. 5 Jahre, 48cm, 14,5kg

Sie befinden sich hier:
Name: Abby
Geschätztes Geburtsdatum: April 2019
Kurzinfo: noch unsicher und Fremden gegenüber zunächst misstrauisch, dann aber verschmust, aktiv, neugierig, Rüden+, Hündinnen+, Katzen-

Tanja H.

Die geschätzt im April 2019 geborene Abby lebte gemeinsam mit vielen anderen Hunden auf einem vermüllten und verdreckten Lagerplatz. Ende März 2022 wurde eine der Pflegerinnen des Heims auf die Lebensumstände der Hunde aufmerksam und gemeinsam mit der Heimleiterin Kata suchten sie den Besitzer der Hunde auf und boten an, diese im Heim aufzunehmen. Es ist leider nicht das erste Mal, dass in dieser sehr ärmlichen Gegend Hunde entdeckt werden, die in furchtbaren Verhältnissen leben, und auch Beschlagnahmungen gab es schon des Öfteren. Durch unkontrollierte Vermehrung bei gleichzeitig fehlenden finanziellen Mitteln wie auch fehlendem Verantwortungsgefühl für die Tiere verwahrlosen diese zwangsläufig und ernähren sich nur von Essensresten und Abfällen. Der Mann willigte ein, 7 Hunde abzugeben. Leider wollte er nicht alle hergeben. Doch zumindest Abby und 6 weitere ihrer Leidensgefährten haben das große Los gezogen, kamen sie doch in Katas liebevolle Obhut, wo sie die Chance bekamen, ein schönes Zuhause zu finden.

Die Hunde waren anfangs so ängstlich, dass sie nicht vermittelbar waren. Sie mussten erst daran gewöhnt werden, sich anfassen zu lassen, um dann noch weiter mit ihnen arbeiten zu können.

Abby hat schnell erkannt, dass ihr hier niemand etwas Böses will, alle nett zu ihr sind und sich liebevoll um sie kümmern. Bei den ihr bekannten Personen ist sie äußerst liebevoll und genießt die Streicheleinheiten. Gegenüber fremden Personen ist sie anfangs immer noch skeptisch und zurückhaltend.

Bei unserem Besuch im Juni 2023 haben wir uns Abby intensiver gewidmet und sie täglich zu einem kleinen Spaziergang mitgenommen. Zu unserer großen Freude hatte sie bereits am 3. Tag Vertrauen zu uns gefasst und ließ sich problemlos im Zwinger das Geschirr anlegen. Sie ist immer freudig mit uns mitgelaufen und wollte gestreichelt werden. Außerhalb der Station ist sie aber allgemein noch unsicher und man merkt ihr an, dass sie in ihrem Leben nichts kennengelernt hat. Sie wird in einem neuen Zuhause sicher ein wenig mehr Zeit brauchen, um sich an die neue Familie und Umgebung zu gewöhnen, aber mit Geduld und Training unter liebevoller Führung wird sie ihre Ängste bestimmt schnell überwinden und sich ihrem neuen Menschen anschließen. Sehr hilfreich ist, dass sie sehr gut mit Leckerlis bestochen werden kann 😊.

Abby ist mit ihren Artgenossen grundsätzlich verträglich, sucht aber den Kontakt eher weniger. Hundekontakte an der Leine müssen mit ihr noch trainiert werden, da diese sie verunsichern und sie dann dazu neigt, mit bellen zu reagieren.

Für die liebe Abby suchen wir nun ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen und hundeerfahrenen Menschen, die Abby zeigen möchten, wie schön und abwechslungsreich ein Hundeleben sein kann. Nachdem sie sich eingelebt haben wird, wird sie sich bestimmt über alle möglichen Ausflüge und Beschäftigungen freuen, genauso gerne aber viele Kuscheleinheiten einlegen.

Abby reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat die wunderbare Fellnase sich in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!
Am besten können Sie hierfür gleich die Selbstauskunft nutzen (oder alternativ auch das Kontaktformular).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden