Zeus, wundervoller Rüde, ca. 2 Jahre

Der geschätzt im August 2019 geborene Zeus wurde Mitte September 2021 auf der Straße entdeckt und ins Tierheim gebracht. Er hatte einen registrierten Chip, aber der benachrichtigte Besitzer wollte seinen Hund nicht zurückhaben. Vermutlich war er mit der doch anspruchsvollen Rasse überfordert - in Ungarn ist es selten üblich, sich viel mit seinem Hund zu beschäftigen. Oft leben die Tiere nur im Garten und leider zu häufig auch im Zwinger oder noch schlimmer an der Kette.

Doch auch wenn ein Husky an seine Haltung anspruchsvolle Anforderungen stellt, ist Zeus ein ganz wunderbarer Vertreter seiner Rasse. Er liebt alle Menschen um sich herum, ist voller Energie und Lebensfreude und auch sehr verspielt. Über kleine Ausflüge mit den ehrenamtlichen Gassigängern freut sich der aktive Jungrüde besonders und macht dann Freudensprünge an der Leine. Er muss das gesamte Hunde-1x1 natürlich noch lernen, aber in den richtigen Händen, wird er sich aufgrund seiner Zugewandtheit und Lernbereitschaft zu einem tollen Gefährten entwickeln.

Der hübsche Zeus ist derzeit mit einer Schäferhündin im Zwinger untergebracht und versteht sich ganz hervorragend mit dieser. Mit Rüden wurde er noch nicht getestet, dies wird aber noch nachgeholt.

Für diese bezaubernde Fellnase wünschen wir uns ein am besten huskyerfahrenes Zuhause mit unternehmungsfreudigen Menschen, die genug Zeit und Lust haben, den sportlichen Burschen ausreichend geistig wie körperlich auszulasten.

Zeus reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Haben Sie Ihr Herz an diesen liebenswerten Kerl verloren? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.