Yilla, liebe Schäferhündin, ca. 6 Jahre, 59cm, 23kg *vermittelt*

*Yilla wartet in ihrer Pflegestelle in CH-9050 Appenzell auf Besuch*

Die ca. im März 2013 geborene, liebe Yilla ist ein Pechvogel, wie er im Buche steht…: Nachdem sie aus Ungarn nach Österreich adoptiert wurde, musste sie ihr dortiges Zuhause nach über einem Jahr leider wieder verlassen. Sie wurde als Hofhund gehalten und es gab kein eingezäuntes Areal für die freundliche Hündin. Dies führte dazu, dass sie ab und an aus Langeweile stiften ging und unbeaufsichtigt herumstreunte.

Anfang März 2019 zog Yilla in den hohen Norden Deutschlands in ein neues Zuhause. Ihr Frauchen und Yilla kamen super zusammen klar, aber es kam es zu Schwierigkeiten mit dem Vermieter, weswegen die menschenbezogene Lady nun wieder auf der Suche nach ihrer Für-Immer-Familie ist.

Seit Anfang April 2019 wohnt sie nun in einer Pflegestelle in der Schweiz mit einigen anderen Hunden zusammen, aber sie möchte natürlich endlich einen Menschen für sich alleine. Yilla ist ein wunderbarer Hund, aufmerksam, lernbegierig, freundlich, verspielt und verschmust. Sie liebt Menschen und sucht die Aufmerksamkeit und das Lob der Zweibeiner, egal ob groß oder klein. Mit Katzen kommt sie auch klar, muss sie aber natürlich als Familienmitglied kennen lernen dürfen. Ihr Hündisch hat sie in den ersten Tagen im Rudel bereits gehörig auffrischen dürfen. Ihre Art zu spielen ist sehr unbeholfen, manchmal aufdringlich infolge Unwissenheit und manchmal reagiert sie Hündinnen gegenüber zickig, das legt sich aber wieder. Sie lernt jeden Tag dazu.

Diese wunderschöne Schäferhündin wurde mit dem Los vieler Artgenossen dieser Rasse bestraft. Sie hat eine Beinfehlstellung (Umgangston X-Beine) und eine Hüftdysplasie. Keines davon schränkt sie körperlich ein. Sie rennt und hüpft wie ein Welpe durch die Gegend und zeigt keine Schmerzen an.

Diese Schönheit auf vier Pfoten sucht körperliche und geistige Auslastung. Sie ist eine intelligente Hündin mit stürmischen Ambitionen. Sie kann alleine daheimbleiben oder kommt auch gerne mit ins Büro und im Auto fahren ist auch kein Problem.

Wir wünschen uns für Yilla ein Zuhause mit Zeit, Verständnis und Erfahrung mit ihrer Rasse.

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Die süße Yilla hat eine bewegende Vergangenheit hinter sich. Sie wurde von einer Zigeunerfamilie, die sie Jahre an der Kette gehalten hat, Ende 2016 im Tierheim abgegeben.

Sie ist eine sehr aufgeweckte und lebensfreudige Hündin, die sich gut mit ihren Artgenossen versteht. Gegenüber Menschen ist sie überaus freundlich und genießt die gemeinsame Zeit. Sie liebt Spaziergänge und ist sehr neugierig. Das Laufen an der Leine übt sie auch schon bei jeder Gelegenheit.

Yilla reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Wenn Sie dieser liebenswerten Hündin ein neues Leben mit viel Liebe und Aufmerksamkeit schenken wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

 

Kommentare sind deaktiviert.