Yilla, liebe Schäferhündin, ca. 5 Jahre, 60cm *PS in A-4084 Sankt Agatha* *Gnadenplatz*

*Yilla wartet in der Nähe von Passau in Österreich auf ihre neue Familie.*

Pflegestellenbericht 23.11.2018:

Yilla ist ein wunderbarer Hund, ihre Familie ist voll des Lobes über sie. Sie ist aufmerksam, lernbegierig, freundlich und verschmust. Sie liebt ihre Familie, hat mit Kindern und auch Katzen kein Problem.  Warum sie nun ein neues Zuhause sucht, ist allein der Tatsache geschuldet, dass die Familie einen offenen, nicht überall eingezäunten Hof hat und Yilla sich hier öfters selbständig auf den Weg macht. Bei dieser Gelegenheit hat sie schon des öfteren beim Nachbarn Hühner gewildert, was dem nachbarschaftlichen Verhältnis nicht zuträglich ist. Da sich der Hof nicht komplett abschließen lässt und der  Familie Yillas und auch die Sicherheit der Tiere in der Umgebung am Herzen liegt, suchen sie nun ein besser geeignetes Zuhause für die liebe Hündin, die sich auch mit allen Artgenossen gut verträgt.

Die freundliche Yilla sollte zu jemanden kommen, der sie körperlich und auch geistig auslasten kann. Sie ist eine intelligente Hündin und würde sich über Beschäftigung in ihrem neuen Zuhause freuen. Ihren Jagdtrieb kann man durch Alternativangebote in den Griff bekommen, es sollten aber keine Hühner oder Kleintiere in ihrem neuen Zuhause leben. Derzeit wird Yilla als Hofhund gehalten, ist durch diesen Zustand einfach völlig unterfordert und sucht sich eine Ersatzbeschäftigung. Wir sind der Meinung, wenn die liebe Hündin mit ihrem Menschen im Haus leben dürfte, ausreichend beschäftigt würde oder auch ihren Menschen überall hin begleiten könnte, wäre sie einfach nur glücklich. Yilla ist in der Blüte ihrer Jahre und würde sich so freuen endlich ein Für-Immer-Zuhause zu finden! Gesundheitlich geht es ihr sehr gut, sie ist sportlich und aktiv.

Wir stellen uns idealerweise ein schäferhunderfahrenes, aktives Paar oder eine Einzelperson vor, die Lust und Zeit haben, Yilla zu trainieren, ihr  Neues beizubringen und die Hündin geistig und körperlich zu fordern.

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Die süße Yilla hat schon eine bewegende Vergangenheit hinter sich. Sie wurde von einer Zigeunerfamilie, die sie Jahre an der Kette gehalten hat, Ende 2016 im Tierheim abgegeben.

Dort wurde sie, wie alle anderen Fellnasen, natürlich medizinisch durchgecheckt. Dabei wurde eine Fehlstellung (Hüpftdysplasie) erkannt, allerdings konnte auch festgestellt werden, dass sie absolut schmerzfrei ist. Dies sieht man auch auf den Videos.

Sie ist eine sehr aufgeweckte und lebensfreudige Maus, die sich gut mit Rüden gut versteht. Gegenüber allen Menschen ist sie sehr freundlich und genießt die gemeinsame Zeit. Sie genießt es, Spaziergänge zu unternehmen, diese bieten der lieben, menschenbezogenen Hündin Abwechslung zum Tierheimalltag. Sie ist sehr neugierig und das Laufen an der Leine übt sie auch schon bei jeder Gelegenheit. Wir sind sicher, das Hunde-1x1 wird sie mit Ruhe und Geduld schnell lernen.

Da die HD-Erkrankung von Yilla möglicherweise irgendwann eine weitere Behandlung erfordern wird, suchen wir für sie einen Gnadenplatz mit einer reduzierten Tierschutzgebühr von 150 EUR.

Yilla reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Wenn Sie Yilla ein neues Leben mit Liebe und in Sicherheit schenken wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.