Versace, noch schüchternerer Welpenbub, ca. 4 Monate, 41cm, 14kg (Ende Jul-19) *vermittelt*

Das Leben des kleinen, ca. Anfang April 2019 geborenen Versace hätte einen schlechten Lauf nehmen können, denn seine Mutter Vroni hat eine traurige Geschichte. Im Juni 2019 wurde Kata verständigt, dass eine Hündin mit ihren 6 Welpen abgeholt werden müsste, da der Besitzer verstorben war. Was Kata dann vorfand, machte sie einfach nur sprachlos. Auf einem Grundstück saß die Hündin angekettet an einem Baum ohne jeglichen Schutz vor der Witterung, es gab keine Hütte und nicht einmal ein Dach. Um Vroni herum sprangen 6 etwa 4-5 Wochen alte Welpen. Man kann einfach nicht nachvollziehen, wie acht- und gedankenlos, ja verachtend manche Menschen mit Tieren umgehen. Doch Vroni und ihre Babys hatten Glück im Unglück, da sie nun zu Kata durften, wo sie in Sicherheit sind und endlich ordentlich versorgt werden. Wer weiß, was sonst aus ihnen geworden wäre und welches Schicksal sie erlitten hätten.

Der niedliche Versace ist ein noch etwas schüchterner Welpenbub. In seinem gewohnten Umfeld und im Kreise seiner Familie ist er welpentypisch verspielt und aufgeschlossen. Holt man ihn aber aus dem Zwinger und er ist alleine, ist er noch ein bisschen unsicher. Er scheint ein eher ruhigerer und nicht so draufgängerischer Hund zu sein, wobei sich da natürlich auch noch viel ändern kann. Er freut sich auch wie alle seine Geschwister über jede Zuwendung und Streicheleinheit.

Da der Vater der Welpen nicht bekannt ist, kann man nicht vorhersagen, wie groß Versace einmal werden wird. Vroni ist ca. 53cm groß und wir vermuten, dass die Welpen wohl auch etwa diese Größe haben werden.

Versace kann aufgrund seines Alters ab Mitte August zu seiner neuen Familien reisen. Er würde gut zu aktiven Menschen passen, die ihm die Welt zeigen und wo er viel Liebe bekommt. Aber auch die Erziehung sollte nicht zu kurz kommen - der Besuch einer Welpengruppe in einer Hundeschule wäre sicherlich ganz nach seinem Geschmack.

Versace reist geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Heim.

Wenn Sie sich für die liebenswerten Rüden interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.