Trixie, aktives & verschmustes Mischlingsmädchen, ca. 2 Jahre, 40 cm, 11 kg*vermittelt*

  • Trixie 1
  • Trixie 2
  • Trixie 3
  • Trixie 4
  • Trixie 5
  • Trixie 6
  • Trixie 7
  • Trixie 8
  • Trixie 9

Die ca. im Januar 2017 geborene niedliche Trixie wurde Ende November 2018 auf der Straße aufgefunden und von Tierfreunden zu Kata in die Station gebracht. Man kann nicht verstehen, wie man so ein liebes Wesen einfach seinem Schicksal in der Kälte des ungarischen harten Winters überlassen kann. Aber zum Glück hat sich jemand ihrer erbarmt und sie noch vor Einbruch des großen Frostes gerettet.

Obwohl sie es in ihrem Leben bisher vermutlich nicht leicht gehabt hat, ist die süße Trixie unerschütterlich fröhlich und hat ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Sie ist diesen sehr zugewandt und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit, die sie bekommen kann - ist sie doch eine absolute Schmusemaus.

Trixie ist, wie man im Video sehen kann, eine aktive und quirlige Hündin. Dennoch scheint sie mit ihrer Aufmerksamkeit durchaus bei "ihrem" Menschen zu sein, denn sie reagiert recht gut auf Zuruf. Zwischendurch läuft sie sogar schon einigermaßen ordentlich an der Leine, obwohl sie bislang vermutlich noch keinerlei Hundeerziehung genießen durfte. Nichtsdestotrotz muss sie das An-der-Leine-Laufen ebenso wie das gesamte Hunde-1x1 noch lernen, wird aber aufgrund ihrer Jugend und ihres Eifers sicherlich alles sehr schnell begreifen.

Für Trixie suchen wir unternehmungslustige Menschen, gerne auch eine Familie mit Kindern, mit denen die junge Hündin durch dick und dünn gehen darf. Neben viel Liebe und Zuwendung braucht Trixie ebenso eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, um sich zu einem tollen Familienmitglied entwickeln zu können. Aber jede erbrachte Mühe wird sie sicherlich mit großer Dankbarkeit belohnen!

Trixie konnte bisher nur auf Verträglichkeit mit Rüden getestet werden, aber wir erwarten auch keine Probleme mit Hündinnen. Deshalb könnte Trixie vermutlich auch gut als Zweithund vermittelt werden.

Leider wurde der armen Maus irgendwann von irgendwem aus welchem Grund auch immer die Schwanzrute abgeschnitten, so dass sie leider nicht in die Schweiz vermittelt werden kann.

Trixie reist gechipt, kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diese fröhliche Junghündin erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.