Tessa, zugewandte Mischlingshündin, ca. 1 Jahr *reserviert*

Die ca. im Dezember 2019 geborene Tessa wurde Anfang März 2021 in einer ärmlichen Gegend nahe Cégled zusammen mit der kleinen Maya aufgefunden und zu Kata in die Station gebracht. In diesem Gebiet kommt es immer wieder zu größeren Beschlagnahmungen von Hunden wegen sehr schlechter Haltungsbedingungen - es ist kein guter Ort für Hunde. Nun sind die beiden aber in Sicherheit und warten in der Station auf ihr großes Glück.

Obwohl sie es in ihrem Leben bisher vermutlich nicht leicht gehabt hat, ist die süße Tessa, absolut freundlich, zutraulich und verschmust und hat ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Sie ist sehr zugewandt und absolut dankbar für jegliche Aufmerksamkeit.
Auch wenn sie bisher sicherlich noch keinerlei Hundeerziehung genießen durfte, läuft sie eigentlich schon recht ordentlich an der Leine und ist aufmerksam. Deshalb und auch aufgrund ihrer Jugend wird sie bestimmt alles sehr schnell lernen.

Die hübsche Wuschelmaus ist mit Rüden wie mit Hündinnen problemlos verträglich.

Tessa können wir uns sehr gut in einer Familie, gerne auch mit Kindern, vorstellen, mit der die liebe Hündin durch dick und dünn gehen darf. Sie würde aber eigentlich in jeden Haushalt passen, solange sie viel Liebe und Zuwendung bekommt.

Tessa reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diese traumhaften Junghündin erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.