Suzy, herzige Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, 47cm, 10,5kg *reserviert’

Die geschätzt im September 2019 geborene Suzy hat in ihrem bisherigen Leben schon Schreckliches erlebt. Sie lebte als "Wachhund" angekettet auf einem verlassenen Grundstück. In Ungarn leider immer noch keine Seltenheit. Eine Tierschützerin aus der Gegend hält die Augen nach den unwürdigsten Verhältnissen immer offen und entdeckte Ende September 2021 die junge Hündin, die offensichtlich niemand ordentlich mit Futter und Wasser versorgte. Als sie näher hinsah, bemerkte sie zudem, dass am Fell um den Hals blutiger Eiter zu sehen war. Bei noch genauerer Betrachtung sah sie, dass eines der Kettenglieder in die Haut eingewachsen war. Da Suzy absolut freundlich war, nahm sie sie kurzerhand mit und brachte sie in die Klinik, wo Suzy sofort operiert wurde. Die Tierschützerin meldete den Vorfall und der Amtstierarzt entschied, dass der Hund nicht an den Besitzer zurückgegeben werden musste. Suzys Retterin wandte sich daraufhin hilfesuchend an das Tierheim und Kata organisierte natürlich Suzys Abholung von dem etwas weiter entfernten Ort.

Es ist absolut erstaunlich, wie offen, zugewandt und freundlich Suzy nach dem Erlebten Menschen gegenüber ist. Scheinbar schreibt sie ihre schlimmen Erlebnisse diesen nicht zu, auch wenn ein Mensch dafür verantwortlich ist. Sie ist eine ganz wundervolle Hündin geblieben, die ihr neues, schon so viel besseres Leben einfach nur genießt. Was wird sie erst zu einem richtige Zuhause "sagen" 🙂 ? Sie liebt die Menschen um sich herum und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und Zuwendung. Kein Wunder, hat sie das doch so lange nicht gehabt.
Suzy ist aber auch eine sehr aktive und sportliche Junghündin, die hervorragend klettern kann. Sie ist eine Ausbruchkünstlerin, worauf man in ihrem neuen Zuhause ein besonderes Augenmerk legen müssen wird - besonders in der Anfangszeit.

Auf Verträglichkeit mit ihren Artgenossen wurde die süße Maus noch nicht getestet, da sie erstmal in Ruhe ankommen sollte. Dies wird aber noch nachgeholt.

Für diese wunderbare Junghündin suchen wir eine aktive Familie mit solider Hundeerfahrung, die gerne mit ihr gemeinsam die Welt erkunden möchte. Der Besuch einer Hundeschule und verschiedene Arten der Beschäftigung wären auch ganz nach Suzys Geschmack, um die lebhafte Fellnase geistig und körperlich ausreichend auszulasten. Sie wird dies mit ihrer Fröhlichkeit und Zugewandtheit tausendfach danken.

Suzy reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat dieses liebe Hundemädchen Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.