Suzy, süße Schäferhund-Mixhündin, ca. 4,5 Jahre, 50 cm *PS in 85221 Dachau**vermittelt*

*Suzy ist derzeit auf Pflegestelle in 85221 Dachau bei München*

Pflegestellenbericht 20.02.2019:

Suzy ist eine wundervolle, herzerwärmende, gutmütige Hündin. Sie ist unglaublich liebevoll, will am Liebsten den ganzen Tag schmusen und kuscheln und bei „ihren“ Menschen sein. Ihr sanftes Wesen ist wirklich einzigartig. Sie will einfach nur gefallen und das macht auch ihre Erziehung trotz der Rasse recht einfach. An der Leine laufen hat sie bereits im Tierheim in Cegléd geübt. Heute ist ihr fünfter Tag in Deutschland und sie hat schon super viel gelernt. „Sitz“, „Hinlegen/Platz“, „Bleib“, „Beifuß“ klappen schon toll. An der Schleppleine ist sie auch abrufbar. Ebenso ist sie seit dem ersten Tag stubenrein. Sie ist super verspielt. Man hat das Gefühl, sie kann jetzt das erste Mal richtig Hund sein.

Suzy liebt ausgiebige Spaziergänge. Sie freut sich über abwechselnde „Wanderrouten“. Wir haben auch bereits unsere erste Radtour gemacht und die hat sie mit Bravour gemeistert. Sie läuft gleichmäßig, ohne zu stoppen, am Rad. Auch liebt sie das Wasser. Mit ihr wird man im Sommer super schwimmen gehen können.

Morgen wartet auf Suzy der erste Restaurantbesuch – mal sehen wie sie sich da macht.

Suzy wirkt auf den Fotos leider immer sehr groß. In Wirklichkeit ist sie wirkliche eine „Miniatur“ Schäferhündin. Beim Spazieren gehen denken alle sie wäre ein Schäferhundwelpe.

Ein Schäferhund ist natürlich kein Anfängerhund. Man sollte bereits Erfahrung im Umgang mit Hunden haben. Suzy braucht liebevolle und wirklich konsequente Menschen im neuen Zuhause. Sie zeigt typische Schäferhund-Eigenschaften (wachsames Wesen und Beschützerinstinkt). Im neuen Zuhause muss klar sein, dass Suzy nicht aufpassen muss und sie sich auf ihre Menschen verlassen kann (eine starke Führung ist daher notwendig).

Mit Suzy bekommt man nicht nur eine treue, verschmuste Seele – sondern auch eine wunderschöne Sportlerin ins Haus, mit der man die Welt erobern kann. Ihre neue Familie sollte also sportlich sein und Freude an Bewegung haben (Wanderungen, Joggen, Radtouren und Hundesport wäre ideal). Sie will gefordert werden. Neben langen täglichen Spaziergängen/Sportaktivitäten (gerne 2 bis 3 Stunden), will sie auch geistig etwas tun. Sie ist eine tolle Schnüfflerin – Fährtensuche wäre also prima für sie.

Hintergrundinformation aus Ungarn:

Die ca. im Juni 2014 geborene, liebe Fellnase Suzy wurde Anfang 2017 auf der Straße gefunden. Entweder ist sie aus ihrem Zuhause geflohen und keiner hat sich die Mühe gemacht, sie im Tierheim abzuholen oder sie ist wie so viele andere Hunde auch, einfach ausgesetzt worden, weil man sie nun nicht mehr braucht. Nun ist sie glücklicherweise in Sicherheit und wartet in der Station auf ihre große Chance.

Die süße Maus ist, wie man auch auf den Bildern erkennen kann, eine absolut freundliche und menschenbezogene Hündin, die auch die Kinder direkt ins Herz geschlossen hat. Sie will einfach nur ganz nahe bei den Menschen sein und sucht die Liebe, die sie wahrscheinlich zuvor noch nicht erleben durfte. Man sieht es ihrem Blick an, dass ihr größter Wunsch eine eigene Familie in einem eigenen neuen Zuhause wäre.

Suzy ist ein verspieltes Energiebündel und braucht entsprechende Auslastung. Sie ist absolut lernbegierig und möchte wirklich alles richtig machen. Das Laufen an der Leine übt sie schon fleißig und es gelingt ihr schon sehr gut. Mit Ihrer Hilfe, Liebe und Geduld wird sie das Hunde-1x1 sicher ganz schnell lernen.

Mit anderen Hunden - ob Rüde oder Hündin - versteht sie sich prima. Und auch nicht zu ängstliche Katzen sind kein Problem für die liebe Suzy.

Suzy wirkt auf den Bildern größer als sie tatsächlich ist, jedoch ist sie eine süße, eher kleinere Schäferhündin.

Die goldige, superliebe und sportliche Suzy sucht ein aktives Zuhause mit unternehmungslustigen Menschen, bei denen sie endlich wunderschöne Hundejahre erleben darf, ohne sich noch einmal Sorgen machen zu müssen, entsorgt zu werden. Sie wird es Ihnen mit lebenslanger Treue danken.

Suzy reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Leider kann die süße Maus nicht in die Schweiz vermittelt werden, da ein Teil des Schwanzes abgeschnitten wurde.

Möchten Sie mehr über die Süße erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.