Spotty, entzückende Mischlingshündin, ca. 1 Jahr, 49 cm, 21 kg*vermittelt*

  • pfotenretterungarn Spotty 1
  • pfotenretterungarn Spotty 2
  • pfotenretterungarn Spotty 5
  • pfotenretterungarn Spotty 7
  • pfotenretterungarn Spotty 8
  • pfotenretterungarn Spotty 9
  • pfotenretterungarn Spotty 10
  • pfotenretterungarn Spotty 1
  • pfotenretterungarn Spotty 2
  • pfotenretterungarn Spotty 3
  • pfotenretterungarn Spotty 4
  • pfotenretterungarn Spotty 5
  • pfotenretterungarn Spotty 6
  • pfotenretterungarn Spotty 7
  • pfotenretterungarn Spotty 8
  • pfotenretterungarn Spotty 9
  • pfotenretterungarn Spotty 10
  • pfotenretterungarn Spotty 11

Die ca. im Januar 2018 geborene Spotty irrte im Februar 2019 alleine auf der Straße herum und wurde dort von aufmerksamen Passanten bemerkt. Der herbeigerufene Levente konnte die junge Hündin zum Glück einfangen, obwohl sie anfangs sehr scheu war.

Die liebe Spotty ist im Umgang zunächst etwas vorsichtig und zurückhaltend, gerade wenn ihr die fremde Umgebung unheimlich ist. Doch hat sie erst einmal erkannt, dass ihr niemand etwas Böses will, taut sie auf und ist sehr verschmust, als könnte sie gar nicht genug Zuwendung bekommen. Sie ist eine eher ruhige und sehr freundliche Junghündin.

Spotty verträgt sich gut mit Rüden. Sie ist derzeit mit Oscar im Zwinger und zeigt sich hier sehr unkompliziert. Auch mit dem großen Whiskey hatte sie keinerlei Probleme, wie man im Video sieht. Mit Hündinnen wurde sie bisher noch nicht getestet, aber wir erwarten auch mit diesen keine Schwierigkeiten. Deshalb dürfte sicherlich gerne bereits ein Hund in ihrem neuen Zuhause leben.

Die wichtigen Dinge der Hundeerziehung muss das liebenswerte Hundemädchen noch lernen, aber sie ist noch so jung und möchte alles richtig machen, so dass sie sicher eine gute Schülerin sein wird. An der Leine läuft sie schon ganz ordentlich.

Wer gibt der bezaubernden Spotty ein liebevolles Zuhause, in dem sie erst einmal die Zeit und Geduld bekommt, gut anzukommen und sich zu einer souveränen Hundedame und einem tollen Familienmitglied zu entwickeln.

Leider gehört die süße Spotty aufgrund ihrer Rassemischung zu den Hunden, die nicht nach Deutschland eingeführt werden dürfen, so dass sie nur in bestimmte Kantone der Schweiz reisen darf.

Spotty reist gechipt , kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in ihre neue Familie. Vielleicht zu Ihnen? Dann schreiben Sie uns doch bitte! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.