Sid, herziger Mischlingsrüde, ca. 3 Jahre, 39cm, 10kg *vermittelt*

Der geschätzt Mitte 2018 geborene Sid wurde im August 2021 immer wieder gemeinsam mit Sandy auf einer Müllhalde gesichtet, wo die beiden Hunde nach Futter suchten. Levente konnte die beiden zwar scheuen aber doch zugänglichen Fellnasen anlocken und schließlich auch einfangen und in die Station bringen.
Da die beiden Wuschel sehr verfilztes Fell hatten, stand als erstes der Friseurbesuch auf dem Terminkalender und hervor kamen zwei wunderhübsche zuckersüße Hundchen.

Das Pärchen war die ersten Tage noch sehr verschüchtert und wich Berührungen aus. Doch nach und nach tauten die beiden langsam auf und beginnen nun, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu genießen und zusehends fröhlicher und aufgeschlossener zu werden. Sid ist dabei aber der noch Ängstlichere der beiden.
Mit Alltagssituationen wie z.B. An-der-Leine-Laufen und vielen für andere Hunde selbstverständlichen Dingen ist er noch überfordert, aber er lernt stetig hinzu. So wird Sid in seinem neuen Zuhause Zeit und Geduld brauchen, bis er sich öffnet, aber wir sind zuversichtlich, dass er nach und nach alle Scheu ablegen wird.

Sid verträgt sich blendend mit Sandy. Mit anderen Hunden wurde er zwar noch nicht getestet, aber wir können uns nicht vorstellen, dass es hier Schwierigkeiten geben könnte. Ein Test wird aber noch nachgeholt, sobald Zeit dafür ist.
Die "Testkatze" war ihm doch unheimlich und er war etwas angespannt, weswegen die Katze auch in Hab-Acht-Stellung war. So waren sich die beiden nicht ganz grün, aber wir denken, dass man Sid mit Zeit und Geduld wohl auch mit Stubentigern zusammengewöhnen könnte, sofern diese eher zurückhaltend und entspannt sind.

Für Sid wünschen wir uns ein unaufgeregtes Zuhause mit liebevollen Menschen, die genügend Zeit und Geduld mitbringen und Sid zeigen, wie schön ein Hundeleben in Geborgenheit sein kann. Sollten Kinder in der Familie leben, dann ältere, die es verstehen, dass ein Hund Rückzugsgebiete und auch Ruhe braucht. Erfahrung mit ängstlichen Hunden wäre von großem Vorteil.

Sid reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Hat sich der bezaubernde Hundemann in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.