Sheila, sanfte Mischlingshündin, ca. 2,5 Jahre, 50cm, 19kg

Die ca. im September 2017 geborene Sheila wurde Ende August 2019 in den frühen Morgenstunden auf einer vierspurigen Schnellstraße entdeckt. Levente wurde informiert und konnte die verängstigte Hündin zum Glück einfangen. Undenkbar, was alles hätte passieren können. Im Tierheim stellte man fest, dass sie an ihrem rechten Hinterbein eine bereits oberflächlich verheilte Verletzung (wie Schnittwunde) hatte, weshalb sie auch etwas humpelte. Woher die Verletzung herrührt, ist nicht bekannt, vielleicht wurde sie aber doch schon von einem Auto angefahren. Ein Röntgenbild ergab, dass keine Knochen gebrochen waren, und inzwischen ist die Wunde auch verheilt.

Sheila ist eine entzückende, freundliche Hündin. Anfangs ist sie noch ein bisschen schüchtern, taut aber schon nach kurzer Zeit auf und ist dann einfach nur lieb zu allen Menschen. An der Leine läuft sie auch recht ordentlich, ist sie doch eher ein ruhiger Typ. Aufgrund des Zustandes ihres Gesäuges könnte sie bereits Welpen gehabt haben.

Bei den ersten Begegnungen mit anderen Hunden war sie sehr unsicher, ja sogar richtiggehend ängstlich und bellte diese mit eingezogenem Schwanz an. Nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung ging sie aus dieser Furcht heraus auch eher nach vorne, als sich zurückzuziehen, und schnappt nach ihren Artgenossen. Sie wurde deshalb in dem von dem Pfleger Dani, der auch Hundetrainer ist, betreuten Bereich untergebracht und Dani übt seither fleißig mit ihr. Das Ziel war eigentlich, Hundebegegnungen zumindest auszuhalten, ohne gleich in Verteidigung zu gehen. Aber der tolle Dani hat es geschafft, dass Sheila inzwischen angefangen hat, mit dem einen oder anderen Rüden sogar zu spielen. Ihr diesbezügliches Training setzen die beiden weiterhin fort, so dass wir hoffen, dass es für das Hundemädchen irgendwann ganz normal sein wird, auch fremde Hunde zu treffen, ohne Angst zu haben.

Die süße Hündin sucht deshalb ein hundeerfahrenes Zuhause, in dem mit ihr weiter an diesem Thema gearbeitet wird. Sind Sie die souveräne Persönlichkeit, die Sheila die nötige Sicherheit vermitteln kann? Wir würden uns so sehr freuen, wenn die ansonsten so sanfte Hündin die Chance bekäme, endlich zu erfahren, wie schön ein Hundeleben sein kann.

Sheila reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diese liebenswerte Junghündin erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.