Serena, lustiges französisches Bulldoggenmädchen, ca. 1,5 Jahre *vermittelt*

  • pfotenretterungarn Serena 1
  • pfotenretterungarn Serena 2
  • pfotenretterungarn Serena 3
  • pfotenretterungarn Serena 4
  • pfotenretterungarn Serena 5
  • pfotenretterungarn Serena 6
  • pfotenretterungarn Serena 7

Im Dezember 2018 wurde ein Tierretter-Team von aufmerksamen Menschen alarmiert, die berichteten, dass ihr Nachbar 4 Bulldoggenhündinnen im Schweinstall halten und sich nicht ordentlich um diese kümmern würde. Wie sich herausstellte, hatte der Mann die 4 Hündinnen von einem Züchter gekauft, um selbst zu züchten. Es war ihr Glück, dass sie entdeckt wurden und so einem jahrelangen Schicksal als ausgebeutete Vermehrerhunde in schlechter Haltung entgehen konnten. Und so warten Serena, Sally, Sadie und Susan nun auf ihre Chance, endlich kennenlernen zu dürfen, wie schön ein Hundeleben in einem liebevollen zuhause sein kann.

Die ca. im Juni 2017 geborene, putzige Serena ist trotz ihrer bisherigen Erfahrungen ein aufgewecktes und lebenslustiges Hundemädchen geblieben. Wir sind nicht ganz sicher, ob vielleicht einer ihrer Urahnen ein Frosch war, denn ihre Sprünge sind sagenhaft, wie man im Video sehen kann. Die süße Maus verbreitet mit ihrer fröhlichen Art einfach nur gute Laune um sich herum und wäre deshalb sehr gut für eine aktive Familie mit größeren Kindern geeignet, mit der sie durch dick und dünn gehen darf. Neben einem liebevollen Zuhause braucht Serena aber natürlich auch wie alle Hunde eine ordentliche Erziehung. Aber sie ist so aufmerksam und will gefallen, dass sie bestimmt schnell alles Wichtige lernen wird.

Serena reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Hat die gut gelaunte Hündin den "Sprung" in Ihr Herz geschafft? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.