|*reserviert* Remi, menschenbezogene Mischlingshündin, ca. 1 Jahr, 57cm, 23kg

*Remi wartet auf ihrer Pflegestelle in 85778 Haimhausen bei München auf Besuch.*

Die geschätzt im April 2021 geborene Remi fristete wie so viele Hunde in Ungarn (und gerade Schäferhunde) ein bedauernswertes Dasein an der Kette. Kettenhaltung ist in Ungarn zwar gesetzlich verboten, aber wo keine Kläger da kein Richter. Doch Remi hatte das Glück, dass ihr Schicksal gemeldet und sie beschlagnahmt wurde und so ins Heim kam. Hier hat sie nun die Chance, ein tolles Zuhause zu finden, in dem sie ein hundegerechtes Leben führen darf.

Remi hat bisher sicher noch nicht viel Aufmerksamkeit und Zuwendung erfahren. Umso mehr genießt sie es nun, wenn ihr jemand etwas Zeit widmen kann. Denn sie ist eine sehr menschenbezogene und aufgeschlossene Junghündin, die sehr bewegungsfreudig und sportlich aber nicht hyperaktiv ist. Sie wird sicher viel Spaß an Spiel und Training haben.

Mit ihren Artgenossen ist sie gut verträglich und darf in einem kleinen Rudel aus Rüden und Hündinnen in den Auslauf.
Und auch bei dem Zusammentreffen mit der hundefreundlichen Katze zeigte sich Remi zwar zunächst etwas stürmisch aber sehr freundlich und dann war sie nur noch an den Menschen interessiert.

Für die bezaubernde Remi wünschen wir uns unternehmungsfreudige Menschen mit solider (Schäfer-)Hundeerfahrung. Das aktive Hundemädchen hätte sicher Freude an allen möglichen Aktivitäten zur geistigen und körperlichen Auslastung und Beschäftigung und muss selbstverständlich das gesamte Hunde-1x1 noch lernen.
In den richtigen Händen wird sich Remi zu einer ganz tollen Weggefährtin entwickeln.

Remi reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie dieser wunderbaren Junghündin ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.