Pompom, noch ängstlicher Welpenbub, ca. 4 Monate, 38cm, 7kg (18.11.19) *vermittelt*

Der ca. Mitte Juli 2019 geborene Pompom wurde Ende Oktober 2019 von aufmerksamen Passanten bemerkt, als er gemeinsam mit seiner Schwester Pimpa auf der Straße herumirrte. Für uns immer wieder absolut unverständlich, wie man so kleine, hilflose Wesen einfach sich selbst überlassen kann, zudem noch in der einsetzenden Kälte.

Die beiden Geschwister waren am Anfang völlig verschüchtert und ängstlich. Sie wurden mit anderen Welpen im Welpencontainer untergebracht und durch die Liebe und Zuwendung von Kata und ihren Helfern sind die beiden niedlichen Hundekinder inzwischen "nur noch" schüchtern. Sie freuen sich über jede Aufmerksamkeit, auch wenn sie es wohl noch nicht so recht glauben können, dass sie jetzt in Sicherheit sind. Die kleinen Hunde sind auch viel unsicherer, wenn sie alleine sind - in ihrer Welpenbande sind sie deutlich mutiger.

Da die Elterntiere nicht bekannt sind, kann man noch nicht genau vorhersagen, wie groß Pompom einmal werden wird, aber wir vermuten, dass er mittelgroß werden könnte. Außerdem könnten wir uns vorstellen, dass ein Drahthaar Vizsla und/oder Schnauzer in ihm steckt.

Für den bezaubernden Pompom suchen wir ein entspanntes Zuhause, in dem ausreichend Zeit und Geduld vorhanden sind, damit der liebe Hundebub erst einmal ankommen kann. Gerne können auch Kinder in der Familie sein, wenn auch diese bereit sind, dem kleinen Rüden die nötige Zeit und Ruhe für die Eingewöhnung zu lassen. Natürlich braucht er, sobald er ein bisschen Vertrauen gefasst hat, genauso eine liebevolle und konsequente Erziehung wie jeder andere Hund. Gerne dürfte auch schon ein Hund in Pompoms neuem Heim wohnen, der ihm sicherlich bei seinen ersten Schritten im neuen Leben helfen würde. Wir wünschen uns sehr, dass Pompom mit viel Liebe und Zuneigung alle bisherigen Erfahrungen verarbeiten und seine Ängste überwinden kann und dann endlich eine unbeschwerte Kindheit genießen darf.

Pompom reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diesen liebenswerten Welpen erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.