Picur, liebesbedürftiger Mischlingsrüde, ca. 6 Jahre, 58cm, 36kg

Pfotenretter Ungarn Patenschaften Schutzengel - Picur, liebesbedürftiger Mischlingsrüde, ca. 6 Jahre, 58cm, 36kg  SCHUTZENGEL: Rebecca K.

Der geschätzt im Jahr 2016 geborene Picur hat eine für Ungarn eher seltene Geschichte. Denn er hatte das Glück, ein paar Jahre ein für uns übliches Hundeleben zu führen. Er lebte mit seiner Besitzerin, die ihn selbst auf der Straße gefunden hatte, mit im Haus und durfte sogar im Bett schlafen. Eine große Ausnahme für so einen großen Hund, denn solche werden sonst leider meistens nur draußen im Garten, Zwinger oder an der Kette gehalten. Doch dann verstarb seine Besitzerin im August 2021 überraschend und Picur blieb zunächst bei dem schon älteren Bruder und der Mutter der Besitzerin. Diese hatten aber keinerlei Beziehung oder Empathie für den armen Picur und verbannten ihn - wie eben üblich 🙁 - aus dem Haus und hielten ihn in der Scheune. Als die Tochter des Hausvermieters dies mitbekam, versuchte sie zunächst, ein neues Zuhause für den Rüden zu finden. Doch als ihr dies nicht gelang, bat sie das Tierheim um Hilfe, da die Unterbringung in der Station immer noch 100mal besser ist, als alleine eingesperrt in der Scheune sein Dasein zu fristen. Und so kam der liebe Picur, der schon in einem vernachlässigten Zustand war, im November 2021 ins Tierheim, wo er nun darauf hofft, nochmal das Glück zu haben, ein schönes Zuhause zu finden.

Als Picur in die Station kam, verstand er die Welt nicht mehr und war sehr verschüchtert, wie man am Anfang seines Videos sehen kann. Kein Wunder nach allem, was er bis dahin nun schon mitgemacht hatte. Doch schnell erkannte er, dass ihm hier alle wohlgesonnen sind und so zeigte er schon bald sein eigentliches "normales" sonniges Gemüt. Denn Picur ist ein absolut menschenbezogener, verschmuster, aber auch sehr lebhafter und lebensfroher Hundemann.

Mit seinen Artgenossen versteht er sich ebenfalls ohne Probleme und ist sogar mit einem anderen großen Rüden in einem Zwinger untergebracht, was sich die Heimleute sonst nur sehr selten "trauen".

Nun suchen wir für den fröhlichen Burschen aktive, hundeerfahrene Menschen, die Picur wieder ein tolles Hundeleben bieten möchten und viel mit ihm unternehmen. Wir wissen leider nicht, wieviel Erziehung er bislang genießen durfte und so sollte man sich darauf einstellen, dass er vermutlich trotz seiner Vorgeschichte noch vieles vom üblichen Hunde-1x1 lernen muss. Aber mit Zeit, Geduld und liebevoller Konsequenz sowie angemessener geistiger und körperlicher Auslastung wird man mit ihm ganz bestimmt einen coolen, treuen Begleiter gewinnen, der viel Freude und gute Laune in sein neues Zuhause bringen wird. Aufgrund seiner körperlichen Stärke und Energie sollten seine neuen Besitzer ihm auch kräftemäßig gewachsen sein.

Picur reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Sollte der liebenswerte Bursche Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.