Paris, schüchterne Mischlingshündin, ca. 1 Jahr, 55cm, 22kg

Die geschätzt im Juli 2021 geborene Paris wurde Anfang Juli 2022 auf der Straße entdeckt und tierliebe Passanten meldeten sie im Tierheim, so dass sie abgeholt wurde.

Man merkt Paris an, dass sie in ihrem kurzen Leben bislang nicht nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat.
Sie ist anfangs unsicher und zurückhaltend, dennoch merkt man, wie sehr sie sich nach Zuneigung und Streicheleinheiten sehnt, kommt sie im Zwinger doch immer wieder vorsichtig ans Gitter geschlichen. Kennt sie eine Person und hat gemerkt, dass diese ihr nichts Böses will, sondern im Gegenteil freundlich zu ihr ist, sucht sie den Kontakt und freut sich sehr über die Aufmerksamkeit. Aufgrund ihres jungen Alters ist sie letztlich doch neugierig und an den Menschen interessiert 🙂 und bereit, sich auf diese einzulassen. So wünschen wir uns sehr, dass Paris bald ein Zuhause findet und endlich erfahren darf, wie schön ein Hundeleben sein kann.

Die liebe Paris ist derzeit mit einer zweiten, ebenfalls jungen Hündin in einem Zwinger untergebracht und die beiden verstehen sich wunderbar. So gehen wir davon aus, dass es mit Rüden auch keine Schwierigkeiten geben wird, auch wenn dies noch nicht explizit getestet wurde.

Für die bezaubernde Paris suchen wir nun unternehmungsfreudige Menschen mit solider Hundeerfahrung, die sich auf das Abenteuer "Junghund" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, scherzen aber natürlich auch eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung.
Wir sind überzeugt, hier einen charakterlichen Rohdiamanten vor uns zu haben, der sich in den richtigen Händen ganz bestimmt zu einer absolut wunderbaren Wegbegleiterin entwickeln wird.

Paris reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat sich das wunderschöne Hundemädchen in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.