Oreo, süßer Mischlingsrüde, ca. 2 Jahre, 49cm, 15kg *vermittelt*

Der geschätzt im August 2020 geborene Oreo wurde Mitte Juli 2022 auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht. Er war offensichtlich an einem Hinterbein verletzt. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde ein Beckenbruch festgestellt, der vermutlich durch einen Unfall verursacht wurde. So wurde Oreo kurz darauf in der Budapester Tierklinik operiert und hat sich inzwischen schon so gut erholt, dass er bereits kleine Spaziergänge mit den freiwilligen Gassigehern unternehmen kann.

Oreo ist ein ganz entzückender Junghund. Auch als er Schmerzen hatte, war er immer freundlich und zugewandt. Alle Untersuchungen und Behandlungen hat er geduldig über sich ergehen lassen. Er ist verschmust und eher ruhig. An der Leine läuft er wunderbar mit.

Auf Verträglichkeit mit seinen Artgenossen wurde er wegen der Operation und der darauffolgenden Regeneration noch nicht getestet, aber wir erwarten aufgrund seines freundlichen Wesens eigentlich keine Schwierigkeiten. Ein Test wird aber noch nachgeholt.
Bei dem zufälligen Zusammentreffen mit einer der um das Heim freilebenden Katzen zeigte er sich ebenfalls nett, so dass man ihn mit etwas Zeit und Geduld wohl auch mit Stubentigern zusammengewöhnen könnte.

Oreo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie dem bezaubenden Oreo ein liebevolles und sicheres Zuhause, viele Streicheleinheiten und ein weiches Körbchen geben? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.