Noah, lustiger Mischlingsbub, ca. 11 Monate, 40cm, 22kg *vermittelt*

*Noah wartet auf seiner Pflegestelle in 21502 Geesthacht bei Hamburg auf Besuch.*

Immer wieder wird Tierheimleiterin Kata von Tierschützern kontaktiert, die Plätze für Hunde aus Tötungsstationen oder Tierheimen suchen, die keine Möglichkeit haben, die Hunde ins Ausland zu vermitteln. Und in Ungarn selbst gibt es für die Fellnasen kaum Chancen, ein schönes Zuhause zu finden. So geschah es auch wieder Ende Januar 2022 und Kata wurde angefleht, ob sie nicht die beiden Jungrüden Noah und Eliot aus einem 3 Stunden entfernten Heim aufnehmen könnte. Die beiden leiden sehr im Zwinger und in diesem Heim gibt es Hunde, die bereits seit Jahren ohne Perspektive im Zwinger sitzen. Dieses Schicksal sollte wenigestens diesen beiden Hundebuben erspart bleiben. Kata konnte nicht nein sagen und so kamen die beiden nun Mitte Februar in der Station an.

Der geschätzt im März 2021 geborene Noah wurde wie Eliot auf der Straße aufgefunden - mehr ist über seine Vorgeschichte nicht bekannt.
Aber der süße Noah zeigt sich als zugänglicher, fröhlicher, aktiver und verschmuster Junghund, der sich einfach nur freut, wenn die Pfleger ein bisschen Zeit für ihn haben. Wie bei den meisten Fundhunden merkt man, dass auch Noah nicht nur positive Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, ist er doch bei Fremden erstmal vorsichtig. Aber er hat den Glauben an die Menschen nicht verloren und kriecht am Bauch heran, wenn er gelockt wird, "riskiert" die Kontaktaufnahme und freut sich dann umso mehr, wenn ihm freundlich begegnet wird.
Das Hunde-1x1 muss der Wuschel natürlich noch lernen, aber er ist so jung und auch aufmerksam, dass er alle wichtigen Dinge sicherlich schnell verstehen wird.
Wie man im Video sehen kann, ist Noah durchaus aufgeweckt, ist aber ebenso auch sehr verschmust und anschmiegsam. Er liebt Umarmungen und Küsse und küsst auch selber gerne :-).

Die liebenswerte Hundebub ist derzeit noch alleine im Zwinger untergebracht, aber im Auslauf hatte er mit einigen unterschiedlichen Hunden keine wirklichen Schwierigkeiten. Auch hier hat er vermutlich auf der Straße so seine Erfahrungen gemacht und ist erst etwas misstrauisch. Aber wenn alles in Ordnung ist, läuft er einfach entspannt mit.

Noah wird seine Menschen lieben und freut sich auf ein unternehmungsfreudiges, hundeerfahrenes Zuhause. Mit viel Liebe und Zuwendung aber ebenso auch Konsequenz wird sich der lustige Bursche bestimmt zu einem tollen Familienmitglied entwickeln.

Noah reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie diesem tollen Jungrüden ein liebevolles Heim schenken? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.