Nella, sehr liebe, ruhige Mischlingshündin, ca. 1 Jahr, 42cm *PS in 68794 Oberhausen-Rheinhausen*

Pflegestellenbericht 08.08.2019:

Die junge Hündin ist nun einen knappen Monat bei mir in Pflege. Anfangs sehr ängstlich, hat sie bereits enorme Fortschritte gemacht, was die Zugänglichkeit angeht und ausbauen können, was sie bereits aus dem Tierheimtraining mitbrachte: eine wirklich erstklassige Leinenführigkeit.
Sie ist aus meiner Sicht ein absoluter Schatz, lieb, intelligent, sportlich leichtfüßig mit sehr guter Nase und wirklich einfach zu führen, zu handhaben. Man muss sie einfach gernhaben.

Sie fasst mehr und mehr Vertrauen in Menschen, lässt sich in Ruhe streicheln, hochheben duldet sie, kuscheln lernt sie noch. Ihre Reaktion auf zu viel Nähe ist das Einfrieren bzw. Versteifen des gesamten Körpers. Nella bewegt sich auf den Straßen im Stadtverkehr absolut unauffällig, folgt der Führung wirklich sehr gut. Sie fährt gut im Auto, sogar einen Aufzug kennt sie. Nella verhält sich ruhig im Restaurant oder ohne Beanstandungen auch im turbulenten Treiben eines Flughafens.

Nella ist kein lauter Hund – im Moment gestatte ich die Freudentänzchen bei der Begrüßung, auch ein freundliches Bellen – wer es verhindern will oder muss, wird es nicht schwer haben, ihr das zu erklären. Sie lernt sehr leicht und schnell.

Sie wird sicherlich ein vorsichtiger Hund bleiben, aber mit zunehmendem Vertrauen in ihren Menschen wird sie nach und nach auch selber Freude und Spaß an Unternehmungen gewinnen – das ist ihr zu wünschen. An Spielen mit Menschen ist derzeit noch nicht zu denken. Ihre Anspannung ist noch zu groß. Aber ein ruhiges Nebeneinandersitzen oder -liegen, leichtes Kuscheln geht schon wunderbar.

Ihr Halter sollte Hundekenntnisse mitbringen, denn sie braucht Führung. Ein gut erzogener, souveräner Ersthund in ihrem neuen Zuhause wäre ihr ebenfalls zu wünschen, orientiert sie sich doch sehr an meinen Hunden und lassen diese sie auch in die reine Hundewelt abtauchen und entspannen.

Nella begeistert. Sie ist eine hübsche, schlanke, freundliche, absolut hundeverträgliche Junghündin.

Hintergrundinformation aus Ungarn:

Die ca. im April 2018 geborene Nella war  Teil eines Hunderudels, das einem Mann gehörte, der sich aber schlecht um die Hunde kümmerte. Ständig hungrig büchsten die Hunde immer wieder aus und durchstreiften die Siedlung auf der Suche nach Futter. Anwohner verständigten das Tierheim und es gelang alle Hunde einzufangen und in die Station zu bringen.

Nahezu alle aus diesem Hunderudel haben mittlerweile ein Zuhause in Deutschland oder der Schweiz gefunden und entwickeln sich zu wunderbaren Familienmitgliedern. Nella durfte nun als eine der letzten auf eine Pflegestelle reisen, wo sie sehnlichst auf ihr endgültiges Zuhause wartet.

Nella reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie der jungen Hündin zeigen, wie schön das Zusammenleben von Menschen und Hund sein kann? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.