Nala, quirliges Mischlingsmädchen, ca. 4 Monate, 27cm, 2,5kg *vermittelt*

Die ca. im März 2020 geborene Nala wurde gemeinsam mit Panna auf der Straße in einer anderen Stadt gefunden und in die dortige Tötungsstation gebracht. Kata erfuhr von den Welpenmädchen und da sie im Moment etwas Platz hatte, übernahm sie die beiden Hundekinder, denen ansonsten möglicherweise der Tod gedroht hätte - denn die Chancen auf eine Adoption in Ungarn sind gering und wenn dann ist das leider auch nicht immer das tollste Zuhause. Unvorstellbar, dass gesunde junge Hunde einfach eingeschläfert werden, um Platz für neue Fundhunde zu schaffen. Aber diese kleinen Mäuse hatten Glück und dürfen nun auf ein schönes und unbeschwertes Leben hoffen.

Nala ist absolut menschenbezogen und zutraulich. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und versprüht dabei so viel Lebensfreude und gute Laune, dass man sie sofort ins Herz schließt. Sie ist neugierig und aktiv, ebenso aber auch verschmust und liebevoll. Sie sollte eine gute und konsequente Erziehung genießen sowie ausreichend geistige Beschäftigung und körperliche Auslastung bekommen, um aus ihr eine tolle Lebensbegleiterin zu machen.

Ihre Artgenossen findet die junge Hündin ganz großartig und ist mit Panna sowie 2 weiteren Welpen - Maylo und Cinober - in einem Zwinger untergebracht, so dass diese welpengerecht miteinander spielen können.

Da die Elterntiere nicht bekannt sind, kann man nicht genau sagen, wie große Nala einmal werden wird, aber wir schätzen, dass sie nicht allzu groß wird.

Für die entzückende Nala suchen wir unternehmungslustige Menschen, die sich auf das Abenteuer "Welpe" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch erziehen und trainieren.

Nala reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Haben Sie sich in das lustige Hundemädchen verliebt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.