Muffin, entzückendes Schnauzer-Mixmädchen, ca. 3,5 Monate *vermittelt*

Die kleine, ca. Anfang Mai 2019 geborene Muffin wurde im Juli 2019 mutterseelenalleine auf der Straße entdeckt. Tierliebe Passenten brachten die kleine Maus daraufhin zu Kata in die Station. Unfassbar wie man so ein hilfloses, kleines Wesen einfach sich selbst überlassen kann. Die süße Fellnase wurde aber zum Glück rechtzeitig gefunden, bevor ihr etwas zustoßen konnte. Muffin hatte Glück, denn weil sie noch so jung war, als sie abgegeben wurde, nahm Katas Mutter Kati das Welpchen mit zu sich nach Hause, wo sie nun in einem Rudel aus mehreren kleineren Hunden leben darf, bis sie ihre Für-Immer-Familie findet. Dort leben auch einige Katzen, so dass sie diese auch schon gewohnt ist.

Die bezaubernde Muffin ist ein zugewandtes Welpenmädchen und liebt alle um sich herum. Sie zeigt sich welpentypisch verspielt - sie und der kleine Peabody sind beste Freunde 🙂 - und ist aktiv und neugierig. Sie ist ein absolut süßes kleines Schätzchen, das nun sehnsüchtig darauf wartet, seine Kindheit artgerecht in einem liebevollen Zuhause erleben zu dürfen.

Da die Eltern von Muffin nicht bekannt sind, kann man nicht genau sagen, welche Endgröße sie einmal erreichen wird. Aber wir vermuten, dass auf jeden Fall eine gehörige Portion Schnauzer in ihr steckt und schätzen, dass sie etwa mittelgroß werden wird (die Fotos wurden Ende Juli 2019 gemacht).

Die putzige Muffin würde gut in eine unternehmungslustige Familie, gerne mit Kindern, passen ebenso aber auch zu einer Einzelperson oder einem Paar. Hauptsache, sie darf mit ihren Menschen die Welt entdecken und bekommt viel Liebe. Aber auch die Erziehung sollte nicht zu kurz kommen - der Besuch einer Welpengruppe in einer Hundeschule wäre sicherlich ganz nach ihrem Geschmack.

Das niedliche Hundemädchen reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie Muffin ein schönes Zuhause schenken? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.