Moric, menschenbezogener Mischlingsopa, ca. 11 Jahre, 30kg *Gnadenplatz gesucht*

Der ca. im Februar 2010 geborene Moric wurde im September 2020 von Kata selbst auf der Straße gefunden und sie nahm ihn mit ins Tierheim. Er hatte einen Chip und darüberhinaus kannte Kata den Hund bereits, hatte sie ihn doch schon öfter auf der Straße herumstreunen sehen und wusste auch, wo er wohnte. Da Moric aber in einem so schlechten und verwahrlosten Zustand war und eben auch immer wieder auf der Straße herumlief, informierte man den Besitzer nicht aktiv. Und dieser suchte auch nicht nach dem lieben Moric. Offensichtlich war ihm sein Hund egal.
So wartet der süße Moric nun darauf, für seinen letzten Lebensabschnitt vielleicht doch noch ein Zuhause zu finden, in dem er erwünscht ist und geliebt wird.

Moric ist ein absolut freundlicher, menschenbezogener und verschmuster Hundeopa. Er ist trotz seines fortgeschrittenen Alters auch noch ganz munter, neugierig und bewegungsfreudig. Er ist zudem aufmerksam und kommt gleich her, wenn man ihn ruft. Das heißt nun aber nicht, dass er auf seine alten Tage keine Grunderziehung bräuchte - eben wie alle Hunde :-).
Am Rücken entlang hat Moric eine große Narbe einer alten verheilten Wunde.

Beim Spaziergang an der Leine zeigte sich Moric der Hündin Lucy gegenüber sehr freundlich. Ansonsten wurde er bislang noch nicht mit seinen Artgenossen getestet. Doch in seinem alten Zuhause hat er auch mit einem anderen Hund zusammen im Garten gelebt. Verträglichkeit scheint also bei ihm kein Thema zu sein, wird aber noch weiter getestet.

Für den lebensfrohen Kerl suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem er noch ein paar schöne Dinge und auch endlich viel Zuneigung erleben darf.

Moric reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie diesem wunderbaren Kerl noch ein Gnadenplätzchen (für eine reduzierte Schutzgebühr von 150 EUR) bieten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.