Mimi, liebe Mischlingshündin, ca. 3 Jahre, 48cm, 21kg *reserviert*

Die ca. im Februar 2018 geborene Mimi wurde Anfang Januar 2021 von einer der Helferinnen des Tierheims und ihrem Partner mitten auf einer Landstraße entdeckt, wo sie mit ihrer Tochter Millie herumirrte. Selbstverständlich hielten sie an, um nach den Hunden zu sehen. Mit Futter versuchten sie, die beiden scheuen, aber offensichtlich sehr hungrigen Hündinnen anzulocken. Und tatsächlich mit sehr viel Geduld und nach mehreren Anläufen gelang es schließlich, beiden Leinen anzulegen und dann ins Tierheim zu bringen. Nachdem niemand nach den beiden Fellnasen suchte, warten sie nun sehnsüchtig auf ihre Chance auf ein liebevolles Zuhause.

Mimi war anfangs wie ihre Tochter noch etwas schüchtern und unsicher. Aber schon nach sehr kurzer Zeit zeigt sie sich als zugewandte, verschmuste, lebensfrohe und neugierige Hündin, die gerne den Kontakt zu den Menschen sucht. Man sieht, dass sie wohl nicht immer gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und sich noch unterwürfig verhält, als ob sie mit allem rechnen würde, doch ihren Optimismus hat sie nicht verloren und lässt sich gerne auf die neuen Leute um sie herum ein. So wird sie in ihrem neuen Zuhause vielleicht etwas mehr Zeit brauchen, um ganz aufzutauen, aber mit Geduld und Aufmerksamkeit wird sie sicher schnell Vertrauen fassen.

Auf Verträglichkeit mit anderen Hunden konnte sie aufgrund der Kürze der Zeit noch nicht getestet werden. Dies wird aber zeitnah nachgeholt.

Für Mimi wünschen wir uns ein aktives und hundeerfahrenes Zuhause. Vor allem aber sollte man Zeit, Geduld und Liebe mitbringen, um der lieben Hundedame zu zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann.

Mimi reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat die wundervolle Fellnase Ihr Herz berührt? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.