Mileena, entzückende Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, 50cm, 20kg

Die ca. im September 2017 geborene Mileena wurde Mitte Februar 2019 gemeinsam mit Mario auf der Straße gefunden und landete bei Kata im Tierheim.

Die liebe Hündin bezaubert einfach durch ihre etwas unbeholfene aber absolut freundliche Ausstrahlung. Man möchte sie in den Arm nehmen und ihr zeigen, dass sie jetzt geborgen ist und sich keine Sorgen mehr machen muss. Am Anfang war sie in vielen Situationen noch überfordert und nervös und wusste sich nicht anders zu helfen, als sich entweder gar nicht zu bewegen oder von der Situation wegzuziehen. Inzwischen hat sie sich aber schon recht gut in den Zwingeralltag eingelebt und wenn man sie jetzt aus dem Zwinger holt, ist sie eher freudig aufgeregt als ängstlich.

Bei unserem Photoshooting im April 2019 war die junge Hundedame zunächst etwas hektisch (und tolpatschig 😉 ), fand es aber toll, so im Mittelpunkt zu stehen und hat sich nach einiger Zeit auch zunehmend entspannt und begonnen, die Aufmerksamkeit zu genießen. Unser Herz hat sie im Sturm erobert und so hoffen wir, dass ihr dies auch bei jemandem gelingt, der dieser liebenswerten Fellnase ein schönes und sicheres Zuhause geben möchte.

Im Moment ist sie mit ihrem Kumpel Mario im Zwinger untergebracht. Mit Hündinnen konnte Mileena aus Zeitgründen noch nicht getestet werden, aber aufgrund ihres freundlichen Wesens und wenn man sie mit Mario sieht, erwarten wir auch hier keine Schwierigkeiten.

Für die schüchterne Maus wäre ein ruhiges und unaufgeregtes Zuhause ideal, in dem sie die nötige Zeit bekommt um anzukommen. Gerne kann auch schon ein Hund in ihrer neuen Familie leben.

Die süße Mileena leidet bzw. litt leider an einer beidseitigen Hüftdysplasie, die einer Operation bedurfte. Die eine Seite wurde bereits operiert und mit Physiotherapie behandelt, allerdings gab es Komplikationen und die Hüfte muss nochmals operiert werden. Danach steht noch die OP an der anderen Seite an - die OP-Termine werden demnächst festgelegt. Es wäre ideal für Mileenas Genesung, wenn sie nach den Operationen zeitnah in ihr neues Heim reisen könnte und dort dann die zur best- und schnellstmöglichen Heilung benötigte Physiotherapie durchgeführt werden könnte.

Mileena reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Heim.

Wenn Sie sich für die süße Hündin interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.