Merlin, ausgeglichener Mischlingsrüde, ca. 6 Jahre, 51cm *PS in 85221 Dachau* *reserviert*

*Merlin wartet in seiner Pflegestelle in 85221 Dachau auf Besuch.*

Pflegestellenbericht vom 07.09.2020:
Merlin, unser 6jähriger Traumbursche, durfte vergangenes Wochenende seine Pflegestelle in Dachau (nahe München) beziehen. Und er macht sich wirklich toll.

Wenn man ihn in vier Worten beschreiben müsste, wären das wohl diese: Knutschbär, einzigartig, dankbar und treu. Das kann man nach zwei Tagen schon sagen. Er kann sein Glück noch gar nicht fassen, das sieht man auch deutlich an den Fotos. Er sieht noch so traurig aus, wird aber von Stunde zu Stunde mutiger.

In seiner Pflegestelle lebt auch noch eine junge Hündin, die ihm unglaublich Sicherheit, aber auch Lebensfreude gibt. Beide spielen zauberhaft miteinander und heute hat er sich sogar sein erstes Spielzeug geschnappt. Wer sagt denn auch, dass man mit 6 Jahren zu alt zum Spielen ist?

Die "kleine" Knutschkugel lernt sehr schnell. Er möchte einfach alles richtig machen. Übrigens erledigt er seine Geschäfte ganz brav draußen und meldet sich, wenn er raus muss.

Draußen ist er allerdings noch ziemlich unsicher und braucht daher im zukünftigen Zuhause Menschen, die ihm Sicherheit geben und sein Selbstbewusstsein stärken. Ein souveräner Ersthund, an dem er sich orientieren könnte, wäre mit Sicherheit toll (aber absolut kein Muss). Für Merlin wünschen wir uns ein eher ruhigeres Zuhause. Er wäre der perfekte Partner für entspannte Spaziergänge in der Natur.

Pflegestellen-Update 08.09:
Wow, Merlin taut draußen immer mehr auf! Heute Morgen haben wir einen tollen Spaziergang mit Freunden gemacht. Er hat sich im Rudel richtig wohl gefühlt und wollte sogar mit den Anderen mithalten und über die Wiese laufen. Wir sind richtig stolz auf ihn.

Merlin hat sich in der Pflegestelle als doch ziemlich an Katzen interessiert gezeigt. Daher würden wir ihn lieber an ein Zuhause ohne Katzen vermitteln.

Hintergrundinformation aus Ungarn:

Der ca. im April 2014 geborene Merlin wurde Mitte Februar 2020 gemeinsam mit Leika und noch einigen weiteren Hunden im Rahmen einer größeren Beschlagnahmungsaktion durch das Veterinäramt konfisziert. Es ist leider nicht das erste Mal, dass in dieser sehr ärmlichen Gegend Hunde beschlagnahmt werden müssen. Durch unkontrollierte Vermehrung bei gleichzeitig fehlenden finanziellen Mitteln wie auch fehlendem Verantwortungsgefühl für die Tiere verwahrlosen diese zwangsläufig und ernähren sich nur von Abfällen. Viele der vorgefundenen Hunde sind so scheu, dass man sie nur mit einer Falle einfangen kann. Doch Merlin ist ein zutraulicher Rüde und ließ sich gut mit Futter anlocken.

Merlin fällt einem aufgrund seines ungewöhnlichen Aussehens sofort ins Auge. Aber er punktet ebenso mit seinem ruhigen Wesen und seiner Ausgeglichenheit. Er ist trotz seiner vermutlich nicht so vielen positiven Erfahrungen mit Menschen sehr freundlich und wirkt unkompliziert. Vermutlich lebte er bereits Leikas ganzes Leben mit der jungen Hündin zusammen und gab dem eher unsicheren Hundemädchen durch seine souveräne Ausstrahlung Ruhe und Sicherheit. Inzwischen hat Leika aber bereits ihr Für-Immer-Zuhause gefunden und so wartet Merlin nun ebenfalls auf seine große Chance.

Er ist sehr gut mit Hündinnen verträglich und mit den meisten Rüden ebenso. Auch mit Katzen könnte man ihn vermutlich gut zusammengewöhnen, wie man im Video sehen kann.

Für den lieben Rüden im besten Alter suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem er endlich erleben darf, wie schön es ist, geliebt zu werden. Da Merlin bislang noch keinerlei Erziehung genießen durfte, sollte man auch Lust darauf haben, ihm alles Notwendige beizubringen - an der Leine läuft er schon recht ordentlich :-).

Merlin reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie dem lieben Hundemann eine Chance geben? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.