Mendy, freundliche Staffi-Mix-Hündin, ca. 7 Jahre, 50 cm, 19 kg

Die ca. im April 2013 geborene Mischlingshündin Mendy ist eine sehr freundliche Hündin. Sie wurde im Frühjahr 2017 von den Behörden aus schlechter Haltung beschlagnahmt und zu Kata in die Station gebracht. Am Kopf hatte sie eine große Wunde, die aber inzwischen gut verheilt ist.

Sie ist eine aktive Hündin, die sich gerne bewegt. Gegenüber allen Pflegern zeigt sie sich sehr freundlich und freut sich immer sehr über die leider viel zu kurzen und zu seltenen gemeinsamen Zeiten. Die Gesellschaft anderer Hunde ist für die Hundedame aber leider zu viel, so dass nur alleine in den Auslauf kann.

Mendy ist in der unglücklichen Situation, dass sie aufgrund ihrer Rasse nicht nach Deutschland und aufgrund ihrer leider kupierten oder "schlimmer" gesagt abgeschnittenen Ohren auch nicht in die Schweiz, wo Listenhunde in manchen Kantonen erlaubt sind, vermittelt werden kann. So bleibt nur eine Vermittlung in Ungarn. Hier ist es allerdings ungewiss, ob man je ein gutes Zuhause für sie finden wird.

Möchten Sie für die liebe Maus wenigstens eine Patenschaft übernehmen, um ihr Leben ein bisschen zu verbessern? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.