Maylo, lebhafter Mischlingsbub, ca. 4 Monate, 35cm, 5,5kg *vermittelt*

Der ca. Mitte März 2020 geborene Maylo wurde im Juni 2020 in einem schlechten Zustand aufgefunden, denn er war stark von Flöhen und Würmern befallen. Er wurde aber entsprechend behandelt und nach einem Bad und der liebevollen Pflege von Kata hat sich der kleine Mann ganz schnell erholt. Es ist nicht nachvollziehbar, wie man so ein kleines hilfloses Wesen einfach sich selbst überlassen kann.

Aber trotz der erlebten Strapazen ist Maylo ein fröhlicher und lebensfroher Welpe. Er ist aber auch sensibel. Als er anfangs wie alle neuen Hunde aus Quarantänegründen zunächst alleine im Zwinger untergebracht war, weinte er immer, wenn die Pfleger weggingen, wollte er doch so gerne überall hin mitkommen. Umso mehr freute er sich, als er nach der Quarantäne mit den 3 Welpen Cinober, Nala und Panni in einem Zwinger untergebracht wurde, wo er nun ausgiebig spielen kann und nicht mehr alleine ist.

Der anhängliche und verschmuste Maylo ist aber auch ein aktiver und lebhafter Junghund, der beschäftigt und trainiert werden will und genügend geistige und körperliche Auslastung bekommen sollte, um sich zu einem tollen Lebensbegleiter zu entwickeln.

Da die Elterntiere nicht bekannt sind, kann man nicht genau sagen, wie groß Maylo einmal werden wird, aber wir schätzen, dass er möglicherweise mittelgroß wird.

Für den lustigen Maylo suchen wir unternehmungsfreudige Menschen, die sich auf das Abenteuer "Welpe" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch erziehen und trainieren.

Maylo reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Haben Sie den niedlichen Hundejungen schon in Ihr Herz geschlossen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.