Masa, bezaubernde französische Bulldogge, ca. 2 Jahre, 12 kg *vermittelt*

  • pfotenretterungarn Masa 1
  • pfotenretterungarn Masa 2
  • pfotenretterungarn Masa 3
  • pfotenretterungarn Masa 4
  • pfotenretterungarn Masa 5
  • pfotenretterungarn Masa 6
  • pfotenretterungarn Masa 7
  • pfotenretterungarn Masa 8
  • pfotenretterungarn Masa 9
  • pfotenretterungarn Masa 10

Im Februar 2019 kam eine Züchterin auf Kata zu und bat sie, ob sie für 3 ihrer Bulldoggen - Masa, Gala und Bogyo - ein gutes Zuhause in Deutschland oder der Schweiz finden könnte. Die 3 sind bereits etwa 2 Jahre alt und somit für den Verkauf an Privatpersonen in Ungarn zu alt. Die Züchterin, die scheinbar eine gewisse Fürsorge für ihre Hunde empfindet, möchte vermeiden, dass die Hündinnen am Ende bei einem verantwortungslosen Vermehrer landen und dort jahrelang ausgebeutet werden. So hat sie sich entschlossen, deren Schicksal lieber in die Hände des Tierheimes zu übergeben in der Hoffnung, dass die 3 Fellnasen die Chance auf ein liebevolles Zuhause bekommen.

Die ca. im Februar 2017 geborene Masa ist ebenso wie ihre Schwester Gala eine sehr freundliche und liebe Hündin. Die beiden freuen sich über jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit. Menschen gegenüber zeigen sie sich vertrauensvoll und verschmust und haben wohl bisher keine schlechten Erfahrungen mit diesen gemacht. Die beiden Hundemädels sind durchaus auch aktiv und werden sich über Bewegung, Spiel und Spaß freuen.

Mit anderen Hunden verstehen sich die Hundeschwestern ebenfalls ganz wunderbar und könnte gerne in ein Zuhause vermittelt werden, in dem bereits ein oder mehrere Hunde leben.

Die liebenswerten Bullymäuse würden eigentlich in fast jedes Zuhause passen, sei es eine Familie Kindern oder auch ein Single oder Paar. Gerne vermitteln wir Masa gemeinsam mit Gala, das ist aber keinesfalls zwingend.

Masa reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Wenn die entzückende Hündin Ihr Herz erobert hat, freuen wir uns auf ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.