Marlon, wunderbarer Schäfer-(Mix?)Rüde, ca. 10 Monate, 62cm, 25kg *vermittelt*

Der Ende 2019 geborene Marlon wurde Ende Juli 2020 auf der Straße in Cegléd aufgefunden und hatte das Glück, zu Kata ins Tierheim zu kommen, bevor ihm etwas zustoßen konnte.

Marlon ist ein aufgeweckter, unbeschwerter und menschenbezogener Jungrüde. Für sein Alter und seine Größe läuft er erstaunlich ordentlich an der Leine - solange es nichts Spannendes zu entdecken gibt. Dann hüpft er schon mal stürmisch los - ist die Neugier und der Eifer doch einfach zu groß :-). Aber selbst dann ist er immer gut haltbar.

Marlon ist derzeit wie alle neuen Hunde erst einmal alleine im Zwinger untergebracht. Seine Artgenossen findet er aber ganz toll, möchte alle kennenlernen und begrüßt sie freudig und auch etwas stürmisch. Mit den beiden Rüden Lobo und Arpad gab es keinerlei Schwierigkeiten und auch die Grenzen der etwas empfindlichen älteren Schäferhündin Ada akzeptierte er (einigermaßen 😉 ).

Im Zwinger gefällt es dem lieben Hundejungen gar nicht und er macht dort einen fast traurigen Eindruck. Kommt man zu ihm, möchte er unbedingt raus und ist da dann wie ausgewechselt (wie oben beschrieben). Deshalb wünschen wir uns für Marlon so schnell wie möglich ein tolles, idealerweise Schäferhundeerfahrenes Zuhause, gerne in einer aktiven Familie, vielleicht mit größeren Kindern, die Zeit für ihn hat und ihn körperlich und geistig auslasten kann und in der er seine Jugend genießen darf. Mit einer liebevollen und konsequenten Führung wird Marlon sicher ein wunderbares Familienmitglied werden.

Wer gibt diesem wunderschönen Junghund ein liebevolles Zuhause und lehrt ihn die für das Zusammenleben mit Menschen so wichtigen Dinge?

Marlon reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Hat der tolle Kerl Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.