Little Johny, zurückhaltender, aber neugieriger Chihuahua-Rüde, ca. 8 Jahre *vermittelt*

Der ca. im Jahr 2011 geborene Little Johny wurde im Sommer 2019 zusammen mit der Spitz-Hündin Lili von einem Vermehrer bei Kati, der Mutter der Stationsleiterin Kata, abgegeben, weil die beiden Hunde zu alt zum Züchten geworden waren und er sie daher nicht mehr gebrauchen konnte. Die beiden hatten Glück und durften bei Kati im Haus bleiben und müssen nach ihrem bislang sowieso nicht so schönen Leben nicht auch noch im Zwinger leben, bis sie hoffentlich bald ein schönes Zuhause gefunden haben.

Little Johny ist zwar zunächst ein eher zurückhaltender kleiner Mann, der aber immer wieder die Nähe der Menschen sucht. Nimmt man ihn auf den Arm, schaut er zwar etwas verschreckt, läuft aber auch nicht davon, wenn man ihn nicht festhält, sondern bleibt sitzen. Er ist neugierig und möchte dabei sein. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er nach einer gewissen Eingewöhnungszeit in seinem neuen Zuhause zunehmend aufgeschlossener wird und sich bald eingelebt und an alles gewöhnt haben wird.

Der süße Little Johny ist mit allen Artgenossen gut verträglich. Bei Kati leben auch einige Katzen, mit denen das Kerlchen ebenfalls gut zurecht kommt.

Little Johny reist gechipt , kastriert, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Hat sich der kleine Knopf in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.