Lettie, aktive Malinois-Mixhündin, ca. 7,5 Jahre, 60 cm*Gnadenplatz gesucht* *vermittelt*

Pflegestellenbericht 03.07.2018

Lettie ist eine jung gebliebene Oma mit Stil und Elan. Sie hat großen Respekt vor einer lauten Stimme und verzieht sich sofort mit eingezogener Rute, woraus sich schließen lässt, dass sie in ihrer Vergangenheit nichts Gutes erlebt hat. Sie ist aber unbeschreiblich bemüht, ihrem Menschen zu gefallen. Sie schenkt ihrem Zweibeiner 100prozentiges Vertrauen!

Für ihr Alter ist sie noch sehr bewegungsfreudig, liebt alles auf zwei Beinen und auch mit ihren Artgenossen kommt sie super klar. Es kann aber auch vorkommen, dass sie Grenzen setzt, wenn ein Artgenosse ihr schnöselig kommt. Ihr Hündisch ist akzentfrei. Lettie ist in solch ausgesprochen seltenen Situationen sofort abrufbar. Wenn sie auf Katzen trifft, ist das nicht der Fall. Sie hat klar bewiesen, dass sie zwar mit Katzen leben kann, aber es definitiv nicht will. Man kann Lettie nicht ohne Aufsicht mit Katzen im Haus halten.

Die hübsche Dame kann sich völlig unerwartet einfach auf den Boden knallen lassen, um ihren Bauch zu offenbaren. Sie findet kuscheln eine großartige Erfindung! Ihre großen Ohren überhören nichts, dennoch nutzt sie dieses «Gerät» nicht, um zu kläffen. Sie beobachtet lieber und bellt nur dann, wenn Gefahr im Verzug ist. In ihrem vorherigen Leben war sie vermutlich ein berühmtes Traber-Rennpferd, ihre Gangart ist nicht von dieser Welt!

Lettie sucht einen Gnadenplatz, sehr gerne ein Malinois-erfahrenes Zuhause. Sie wird ihrem Menschen alles schenken, ihr Herz, ihr Vertrauen ihre Liebe. Und genau das erwartet sie auch von ihrer neuen Familie!

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Die ca. im Mai 2011 geborene Lettie wurde im Spätsommer 2016 auf der Straße gefunden, wo sie sich selbst überlassen war, nachdem sie wohl ausgesetzt worden war. Als sie gefunden wurde, war sie in einem sehr schlechten Zustand. Aber mit viel Liebe hat sie sich glücklicherweise schnell erholt.

Sie ist eine sehr freundliche und aktive Hündin, die sich blendend mit ihren Artgenossen versteht. Sie hat alle Helfer der Station schon ins Herz geschlossen, auch die Kinder liebt sie sehr. Katzen sollten in ihrem neuen Zuhause besser nicht leben, denn sie würde sie wohl jagen.

An der Leine zu laufen hat sie schon etwas gelernt und wird auch das restliche Hunde-1x1 mit Ihrer Hilfe sicher in Kürze perfekt lernen. Sie wünscht sich nichts mehr, als mit Ihnen gemeinsam lange und ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen.

Lettie wünscht sich eine Familie, gerne auch mit Kindern, wo sie mit viel Liebe und Geduld das notwendige Hunde-1x1 lernt und sie erfahren darf, wie wundervoll ein Hundeleben in seinem eigenen Zuhause sein kann.

Lettie reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über die süße Lettie erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.