Leo, verspielter Mischlingsrüde, ca. 1,5 Jahre, 39 cm, 6,5 kg

  • pfotenretterungarn Leo 1
  • pfotenretterungarn Leo 2
  • pfotenretterungarn Leo 3
  • pfotenretterungarn Leo 4
  • pfotenretterungarn Leo 5
  • pfotenretterungarn Leo 6
  • pfotenretterungarn Leo 7
  • pfotenretterungarn Leo 8
  • pfotenretterungarn Leo 9

Der am 22.09.2017 geborene Leo wurde im Mai 2019 von der Mutter der Tierheimleiterin Kata in Cegled auf der Straße aufgefunden. Er war gechipt, daher konnte neben dem Besitzer  auch das exakte Geburtsdatum festgestellt werden. Als das Veterinäramt auf den Besitzer zukam, stellte sich heraus, dass der Hund immer auf der Straße herumstreunte. Aus diesem Grunde beschlagnahmte der Amtsveterinär Leo und brachte ihn ins Tierheim zu Kata. Erstaunlicherweise verlangte der Besitzer Leo zurück und als er hörte, dass das ausgeschlossen sei, sagte er: „kein Problem, dann hole ich mir einen neuen Hund“. Leider ist das alles kein Einzelfall und verschärft das Elend der Hunde, die natürlich unkastriert sind, und sich, neben der Gefahr überfahren zu werden, auch noch unkontrolliert vermehren.

Nun, Leo hatte aber das Glück, dass ihn Katas Mutter bei sich zu Hause aufnahm, er also nicht in den Zwinger musste, sondern bei Kati zu Hause zusammen mit mehreren kleinen Hunden und etlichen Katzen bis zur Vermittlung leben darf. Er liebt es, mit den anderen Hunden zu spielen und darf wohl das erste Mal in seinem Leben Hund sein und nicht ums Überleben kämpfen müssen. Er verträgt sich mit Allem und Jedem super und ist einfach ein aufgeschlossener, menschenbezogener Junghund.

Jetzt fehlt Leo nur noch ein eigener Mensch zu seinem Glück, ein Zuhause, wo er neben Liebe auch Erziehung, Beschäftigung und körperliche Auslastung erfahren dürfte. Gerne könnten in seiner neuen Familie Kinder und auch andere Hunde leben, denn Leo liebt Abwechslung und das Spiel mit anderen Hunden. Ebenso liebt Leo Kinder - auf der Straße schloss er sich diesen immer an und folgte ihnen überallhin.

Wer gibt diesem lieben, zutraulichen Junghund endlich ein eigenes Zuhause für immer? Es wäre für Leo das Höchste, wenn er endlich eine eigene Familie hätte!

Leo reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den verschmusten Knuffel erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.