Lasse, entzückender Mischlingsbub, ca. 3 Monate, 3,1kg (Mitte Mär-20)

Anfang Februar 2020 kontaktierte eine Frau Kata mit der Bitte, ob sie für 5 Welpen ein gutes Zuhause finden könnte. Die am 15. Dezember 2019 geborenen Welpen leben bei ihrem Exmann und werden dort nur notdürftig versorgt. Wie so oft ist das sicher kein "geplanter" Wurf, sondern vielmehr der oft herrschenden Gleichgültigkeit gegenüber Tieren geschuldet. Aber immerhin zeigt die Frau ein gewisses Verantwortungsgefühl für die kleinen hilflosen Wesen.

Dass die niedlichen Fellknäulchen bisher wohl noch kaum menschliche Zuwendung und Wärme bekommen haben, merkt man ihrem Verhalten an. Sie sind sehr unsicher und fast erstarrt, wenn man sie streichelt oder hochhebt. Da sie aber noch so jung sind, sind wir überzeugt, dass sie schnell auftauen werden, sobald sie in ein liebevolles Zuhause reisen dürfen, wo sie endlich erleben, wie wunderbar es ist, geliebt und gehegt zu werden. Umso wichtiger ist es, dass die Kleinen nun sobald wie möglich ihre Familien finden, damit sie noch in der vollen Prägephase, in der man noch alle Weichen stellen kann, viel Zuneigung und Wärme erfahren. So werden sie sich zu zutraulichen, verspielten, verschmusten und hoffentlich selbstbewussteren Junghunden entwickeln können. Momentan scheinen Lasse und seine Brüder Lennard und Laurin die "Mutigeren" der 5 zu sein, wohingegen Leander und das einzige Mädchen Lisa am schüchternsten wirken.

Die kleinen Hundchen können altersmäßig Mitte April 2020 in ihr neues Zuhause reisen. Wir hoffen sehr, dass bis dahin alle ein tolles Plätzchen finden und keiner zurückbleiben muss.

Lasse und seine Geschwister werden wohl eher kleine Hunde werden, da die Mutter ein Chihuahua-Mix ist und der Vater ein Foxterrier-Mix.

Für diese Bande suchen wir unaufgeregte Familien, gerne auch mit Kindern, die aber rücksichtsvoll genug sind, den Kleinen erst einmal die Zeit zu geben, in Ruhe anzukommen und sich Schritt für Schritt an alles Neue zu gewöhnen. Dann aber werden auch diese Welpen sich über Spiel, Spaß und Schmusen freuen ebenso wie natürlich auch über eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung.

Lasse reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Hat sich der putzige Kerl sich in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.