Kimmy, freundliche und aktive Schäfer-Mixhündin, ca. 1,5 Jahre, 59 cm, 26 kg*vermittelt*

  • pfotenretterungarn Kimmy 1
  • pfotenretterungarn Kimmy 2
  • pfotenretterungarn Kimmy 3
  • pfotenretterungarn Kimmy 4
  • pfotenretterungarn Kimmy 5
  • pfotenretterungarn Kimmy 6
  • pfotenretterungarn Kimmy 7
  • pfotenretterungarn Kimmy 8
  • pfotenretterungarn Kimmy 9
  • pfotenretterungarn Kimmy 10

Die ca. im Oktober 2017 geborene, hübsche Kimmy wurde Anfang Dezember 2018 auf den Straßen Cegleds aufgefunden und zu Kata ins Tierheim gebracht. Möglicherweise hat sie die ihr zugedachte Aufgabe als Wachhund nicht erwartungsgemäß erfüllt und wurde daraufhin entsorgt.

Kimmy ist eine äußerst freundliche und menschenbezogene Junghündin und für jegliche Aufmerksamkeit absolut dankbar. Sie ist eine begeisterte Kuschlerin, die sich einfach nur freut, wenn sie dabei sein darf. Sie ist recht lebhaft, reagiert dabei aber dennoch aufmerksam auf ihre Menschen. An der Leine zu gehen muss sie noch ein bisschen üben, aber sie bemüht sich, alles richtig zu machen. In ihrem neuen Zuhause sollte sie daher die Zeit und Geduld bekommen, die Grundregeln des Zusammenlebens mit Menschen zu erlernen. Sie ist aber noch so jung und willig, dass es mit Zuwendung, Liebe und Konsequenz sicher gelingen wird, aus ihr ein wunderbares Familienmitglied zu machen.

Mit Rüden versteht sich das aufgeweckte Hundemädchen prima. Mit Hündinnen konnte sie aus Zeitgründen noch nicht getestet werden. Auf die hundeliebende Katze von Katas Mutter ist sie sehr vorsichtig zugegangen.

Die liebe Fellnase würde gut in eine aktive Familie - gerne auch mit etwas größeren Kindern - passen, die viel mit ihr unternimmt und sie angemessen körperlich und geistig auslastet. Rassebedingt ist sie kein Anfängerhund. Da Kimmy eine kräftige, junge Hündin ist, sollten ihre neuen Besitzer ihr körperlich auch gewachsen sein.

Kimmy reist gechipt, kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie der süßen Junghündin die Chance auf ein artgerechtes Leben geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.