Hattie, bezaubernde Mischlingshündin, ca. 3 Jahre, 45 cm, 14 kg*vermittelt*

  • pfotenretterungarn Hattie 2
  • pfotenretterungarn Hattie 1
  • pfotenretterungarn Hattie 3
  • pfotenretterungarn Hattie 2
  • pfotenretterungarn Hattie 4
  • pfotenretterungarn Hattie 3
  • pfotenretterungarn Hattie 4
  • pfotenretterungarn Hattie 5
  • pfotenretterungarn Hattie 8
  • pfotenretterungarn Hattie 10

Die ca. im Januar 2016 geborene Hattie hat eine merkwürdige Geschichte. Eine Freundin von unserer Tierheimleiterin Kata rief Kata Anfang Januar 2019 an und erzählte ihr, dass sie ihrem Nachbarn ein süßer Hund zugelaufen sei. Sie schickte Kata ein Foto, damit diese es auf der Facebookseite des Tierheimes posten könnte, falls jemand den Hund vermissen sollte. Außerdem bat sie Kata um ein Chiplesegerät, um dadurch eventuell den Besitzer identifizieren zu können. Doch schon am nächsten Tag meldete sich die Freundin wieder und berichtete, dass der Hund weg sei und der Nachbar auf Nachfrage sagte, er hätte den Hund in einer Tasche in einen anderen Teil der Stadt gebracht. Kurz darauf entdeckte Katas Mann auf einer seiner Touren den Hund tatsächlich in einem Außenviertel von Cegled und brachte ihn in die Station. Dort stellte sich dann heraus, dass es sich um eine Hündin handelte, die scheinbar auch keiner vermisste.

Hattie ist eine Hündin, die man sofort ins Herz schließt. Sie ist ein bisschen schüchtern aber zugleich auch sehr anhänglich. Zu Anfang wusste sie nicht, was sie an der Leine machen soll, also bewegte sie sich erstmal gar nicht und Kata musste sie tragen (möglicherweise hatte der Mann die liebe Fellnase deswegen in einer Tasche weggebracht?). In der Zwischenzeit hat sie schon ein bisschen dazugelernt und bewegt sich immerhin schon einmal an der Leine, auch wenn sie da sicher noch Übungsbedarf hat. Sie ist aber sehr aufmerksam, reagiert sofort auf Zuruf und kommt dann gleich zum Kuscheln - sie ist eine große Schmusemaus!

Die wuschelige Hündin ist noch recht aufgeregt, wenn sie aus dem Zwinger geholt wird, und so wird sie in ihrem neuen Zuhause ein bisschen Zeit und Geduld brauchen, um anzukommen. Aber sie zeigt sich gegenüber den Menschen um sie herum vertrauensvoll, so dass sie die Aufregung sicherlich schnell überwinden wird, wenn sie erst einmal erkannt hat, dass sie nichts zu befürchten hat.

Hattie ist derzeit mit dem Rüden Hugo in einem Zwinger untergebracht und die beiden verstehen sich grundsätzlich gut, nur dass Hugo gerne mit Hattie spielen möchte, was sie aber nicht so gerne will. Ihr wäre wohl ein etwas ruhigerer Zwingergenossen lieber, aber im Moment ist die Station so überfüllt, dass es nicht so viel Flexibilität gibt. Mit Hündinnen konnte Hattie aus Zeitgründen noch nicht getestet werden, aber wir vermuten, dass es hier auch keine Probleme geben wird.

Die entzückende Hundedame würde eigentlich in fast jedes Zuhause passen, sei es ein Seniorenhaushalt, eine Familie mit vielleicht etwas älteren Kindern oder auch ein Single oder Paar. Hauptsache sie bekommt genug Liebe, Zeit und Geduld.

Hattie reist gechipt, kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diese liebenswerte Hündin erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.