Guy, sanfter und freundlicher Mischlingsrüde, ca. 7,5 Jahre, 42 cm *vermittelt*

Update 28.08.2018 Pflegestellenbericht:

Guy entpuppt sich als Superhund in seiner Pflegestelle. Er will einfach nur gefallen und ist super verschmust. Von Anfang an hat er ganz brav draußen sein Geschäft erledigt, die Wohnung ist schon in der ersten Nacht trocken geblieben. Sein Alter merkt man ihm, bis auf die grauen Härchen um die Schnauze, absolut nicht an. Es scheint fast so, als dürfte er jetzt das erste Mal richtig Hund sein – er wirkt wie ein kleiner verspielter Welpe. Die kleine Knutschkugel lernt sehr schnell (für Leckerchen macht er alles). Wir haben bereits die Kommandos „Hinlegen“, „Sitz“ und „Komm/Hier“ gelernt. Bei ihm sind aber nicht Töne ausschlaggebend, sondern Augenkontakt und Gesten. Dass die Couch und das Bett tabu sind, hat er auch sofort verstanden. Er geht seit dem ersten Moment die Treppen, sogar offene Wendeltreppen, selbst. Die beiden Katzen in der Pflegefamilie mag er sehr – er zeigt bei ihnen ein sehr ruhiges ausgeglichenes Wesen, versucht nicht spielend hinterherzulaufen oder ähnliches. Er ist super verträglich, egal ob Hündin oder Rüde – ob großer oder kleiner Hund. Er findet alle super. Menschen liebt er sowieso – egal ob Mann oder Frau. Seine Spielzeugkiste hat er auch schon genau inspiziert. Quietschis findet er doof, aber die Tauspielzeuge haben es ihm angetan. An der Leine zieht er noch ein wenig, aber es wird von Tag zu Tag besser. An der Schleppleine ist er auch super abrufbar. Zum Jagdtrieb kann noch nichts gesagt werden, allerdings waren Gänse und Mäuse bisher uninteressant. Auch Radfahrer und Jogger interessieren ihn nicht. Seine ersten Fahrten (Auto, Sbahn, Ubahn und Bus) hat er mit Bravour gemeistert. Im Auto bleibt er ganz brav sitzen. In der Sbahn und im Bus war er noch etwas unruhig, hat sich aber auch schnell entspannt und hingelegt. Im Restaurant war es das gleiche – noch ist alles super neu (nach ein paar Minuten hat er sich ganz brav hingelegt und geschlafen). Das Alleine Bleiben haben wir auch schon ausprobiert (2 1/2 h waren kein Problem, er hat nicht gejault und war brav). Wundervoll ist auch, dass er nicht bellt (Klingeln, Fremde in der Wohnung, … - alles kein Problem für ihn). Mit Sicherheit wird er von seinem zukünftigen Zuhause nicht weglaufen, er ist liebesbedürftig und sehr dankbar (ein warmes Zuhause, viele Streicheleinheiten, gemeinsame Aktivitäten, …). Guy ist ein aktiver Hund – ein richtiges Kraftpaket, er benötigt auf jeden Fall täglich mindestens 2 h Auslauf. Eine ruhige, selbstsichere, liebevolle und konsequente Hand wäre perfekt für ihn.

Wir stellen uns für Guy idealerweise ein aktives, älteres Paar oder Einzelperson vor, die viel Zeit für den menschenbezogenen Knuffel haben. Er ist für seine 7 Jahre sehr vital, sodass das geschätzte Alter auch zu hoch angesetzt worden sein könnte. Seinem Verhalten nach ist er im besten Hundealter!!

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Guy, der liebe und hübsche, lt. Schätzung  ca. im Oktober 2010 geborene Mischlingsrüde, der seit Herbst 2017  in der Station auf seine Chance wartet, hatte vermeintlich sein großes Glück gefunden, denn er wurde bereits 2013 in Ungarn vermittelt. Leider brachte ihn der Besitzer nach 4 Jahren wieder zurück. In seinem letzten Zuhause wurde er nur allein im Garten gehalten und vor lauter Langeweile suchte er immer wieder Gelegenheit zu entkommen.

Natürlich, Guy ist ein menschenbezogener, verschmuster Rüde, sehr liebesbedürftig und so ist es kein Wunder, wenn er auf die Suche nach Zuwendung ging. In der Station verhält  er sich völlig problemlos, geht super an der Leine, wenn er mal  aus dem Zwinger darf und hofft nur noch, dass er nicht den Rest seines Lebens im Tierheim verbringen muss.

Deshalb wünschen wir uns für Guy ein Zuhause, gerne auch bei einer Familie mit Kindern, wo er endlich die Zuwendung erfahren darf, die er so sehr sucht.

Guy reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.
Möchten Sie mehr über diesen Schatz erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.