Gömbi, liebesbedürftige Mischlingshündin, ca. 8 Monate, 43cm, 9,2kg *reserviert*

Die ca. im Januar 2020 geborene Gömbi lebte gemeinsam mit Siva bei einer älteren Frau. Eine Helferin des Tierheimes machte Kata darauf aufmerksam, dass die beiden Hunde in einem verwahrlosten, katastrophalen Zustand lebten, auch geschlagen und kaum gefüttert wurden. Mit Unterstützung der Behörden prüfte man die Situation und stellte fest, dass die Frau mit der Haltung von Haustieren überfordert war und das Veterinäramt bestimmte, dass die Frau künftig keine Haustiere mehr halten darf. So wurde die junge Hündin gemeinsam mit ihrer Gefährtin Siva bei Kata aufgenommen, um auf diesem Wege ein neues, schönes Zuhause zu finden, in dem ihr all die Aufmerksamkeit und Liebe zukommt, nach der sie sich so sehr sehnt und bislang nicht bekommen hat. Vermutlich ist das das erste Mal in ihrem jungen Hundeleben, dass sie Zuwendung, regelmäßiges Essen und einen sauberen Schlafplatz erlebt.

Gömbi ist eine überaus freundliche Hündin. Sie ist auch - trotz ihrer schlechten Erfahrungen - fröhlich und neugierig. Nur ab und an ist sie in manchen Situationen unsicher. Sie muss nun erstmal lernen, dass sie den Menschen, die jetzt um sie herum sind, vollstens vertrauen kann. Aber sie ist noch so jung, dass sie alle negativen Erfahrungen in einem liebevollen Umfeld gut verarbeiten wird. Durch ihre Gefährtin Siva, mit der sich Gömbi den Zwinger teilt, erlangt sie auch mehr Selbstvertrauen. Gassigänge gemeinsam mit Siva klappen ganz gut, allein muss sie das noch weiter üben, da sie immer wieder stehenbleibt, wenn ihr etwas gruselig vorkommt.

Gömbi wurde aufgrund der Kürze ihrer Zeit im Heim noch nicht mit anderen Hunden getestet. Aber aufgrund ihres Verhaltens gegenüber Siva und auch wegen ihres freundlichen Wesens und ihrer Jugend erwarten wir hier auch keine Schwierigkeiten.

Wer möchte Gömbi nun bei ihrem Neuanfang helfen und ihr ein für uns normales Hundeleben in einem Haus oder einer Wohnung, mit spannenden Spaziergängen und vielen neuen Eindrücken in einem liebevollen Zuhause ermöglichen? Jede Bemühung um sie wird sich sicherlich tausendfach lohnen.

Für die bezaubernde Gömbi suchen wir eine unternehmungsfreudige Familie, gerne mit Kindern, die sich auf das Abenteuer "Junghund" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen und irgendwann auch toben, aber natürlich auch eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung. Hundeerfahrung wäre wünschenswert. Das junge und sensible Hundemädchen würde sich sicherlich auch über einen selbstsicheren Ersthund freuen.

Gömbi reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat die süße Wuschelmaus Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.