Ginger, freundlich zurückhaltende Mischlingshündin, ca 4 Jahre, 38 cm *vermittelt*

Pflegestellenbericht:

Ich wurde auf den Namen FOXI umgetauft, Ginger war schlichtweg nicht so passend, schliesslich bin ich nicht rot, sondern eher sexy blond. Und Foxi klingt nach einem sehr cleveren Tier. Und ich glaube, das bin ich, so richtig clever. Aber Du musst Dir meine Cleverness inkl. Vertrauen erst mal verdienen. Wenn ich weiss, dass Du lieb mit mir bist, dann zeige ich Dir, wie schnell ich von Dir lernen kann. Ich weiss mit Sicherheit, dass ich total verschmust und anhänglich bin. Es fällt mir auch schwer, mein jetziges Herrchen wieder zu verlassen und ihm geht es auch so, aber es war einfach nicht der richtige Zeitpunkt für uns zwei. Es war anders geplant, aber wir machen jetzt das Beste daraus.

Für mich heisst es also Augen auf und so bald als möglich meine Koffer packen, damit ich definitiv mein für-immer-Körbchen beziehen kann und zwar eines, dass wirklich für immer ist. Natürlich muss ich noch einiges lernen, aber das möchte ich sehr gerne mit Dir machen. Wenn Du wissen willst, was ich schon kann: Leine gehen, Sitz, kuscheln wie ein Weltmeister, Auto fahren, mein Geschäft draussen erledigen und mich beim Hundefrisör tip top brav verhalten. Das ist so ziemlich alles. Ich habe noch ghörig Respekt vor den schnellen Autos und zu grosse Menschenmengen finde ich nicht wirklich prickelnd. Aber schliesslich wohne ich erst seit Mitte Dezember in Luzern, das ist schon eine ganz andere Nummer!

Wenn Du Dir sicher bist, dass Du mir alles geben kannst, was ich brauche und auch das, was ich mir wünsche: melde dich bitte sofort bei uns!!

Hintergrundinfos aus Ungarn:

auf der Straße gefunden - sucht hundeerfahrenes Zuhause - vorsichtig und anfangs zurückhaltend

Ginger wurde auf der Straße gefunden und wartet nun auf ein neues Zuhause.
Sie ist eine freundliche Hündin und würde sich sehr über eine Familie mit größeren Kindern freuen. Anfangs ist sie etwas schüchterner und zurückhaltender als andere Hunde und benötigt ausreichend Zeit, sich auf ihre neuen Menschen einzustellen.

An der Leine kann die kleine Ginger noch nicht laufen, aber sie wird das 1x1 schnell lernen. Momentan ist sie noch einzeln untergebracht. Kata berichtet aber, dass sie im Freilauf keine Probleme mit anderen Hunden hat, sofern genügend Platz ist.

Ginger reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.
Wenn Sie Ginger eine Chance auf ein besseres Leben geben wollen, dann melden Sie sich bei uns > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.