Gerry, menschenbezogener, lebhafter Mischlingsrüde, ca. 1 Jahr, 56cm, 17,5kg

Der geschätzt im Mai 2020 geborene Gerry wurde Ende März 2021 von einem tierlieben Pärchen am Bahnhof entdeckt. Sie brachten den zutraulichen Jungrüden zu Kata in die Station, wo er nun sehnsüchtig darauf wartet, endlich ein liebevolles Zuhause zu bekommen.

Er ist ein junger, zugewandter, verspielter und aktiver Hund, der sich sehr über ausgedehnte Spaziergänge und Beschäftigung jeder Art freuen würde. Wenn die Pfleger sich seinem Zwinger nähern, springt er freudig auf und ab und kann es kaum erwarten, herausgeholt zu werden. Das An-der-Leine-Laufen muss er noch etwas üben ebenso wie er das gesamt Hunde-1x1 noch lernen muss. Aber er ist jung, lernbereit und voller Energie und lässt sich für alles begeistern.

Mit seinen Artgenossen ist Gerry gut verträglich. Trifft er auf einen neuen Hund, ist er erstmal sehr aufgeregt, beruhigt sich aber schnell und verliert dann sogar das Interesse und schnüffelt lieber herum. Wir gehen davon aus, dass sich mit zunehmender Routine, sprich häufigen Hundebegegnungen, auch die Erstaufregung legen wird.

Der bildhübsche Hundebub würde gut in eine unternehmungslustige Familie passen, gerne mit vielleicht etwas größeren Kindern, die mit ihm trainieren und mit ihm die Welt entdecken möchte.

Gerry reist katrsiert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diesen liebenswerten Burschen erfahren? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.