Ferro, sportlicher Schäfer-Mixrüde, ca. 7 Jahre, 50cm

Der ca. im April 2013 geborene Ferro ist ein bildschöner und aktiver Mischlingsrüde, der nun schon seit März 2015 in der Station ist.

Ferro zeigt leider gegenüber Fremden zunächst ein eher aggressives Verhalten. Bei den ihm bekannten Pflegern und Kata hingegen ist er lammfromm und liebt diese sehr. Für ihn ist es immer ein Highlight des Tages, wenn sich einer der Helfer kurz Zeit für ihn nimmt und sich einfach mal einen Moment mit ihm beschäftigt.

Für Ferro wäre wohl die einzige Chance auf Adoption, wenn ein an ihm interessierter Mensch für eine Weile nach Cegléd kommen würde, um vor Ort einige Zeit mit Ferro zu verbringen, so dass dieser Zeit hätte, einen kennenzulernen. Dadurch würde auch ein möglicher Adoptant genau wissen, was auf ihn zukommen würde.

Seine hündischen Freunde sucht sich Ferro aus und ist leider nicht mit jedem Hund verträglich. Mit Dorel, der sanften Hündin, vertrug er sich aber zum Beispiel wunderbar.

Ferro bräuchte ein tierschutzhundeerfahrenes Zuhause ohne einen anderen Hund, wo er körperlich auslastet und liebevoll aber sehr konsequent erzogen und an ein Leben außerhalb des Zwingers herangeführt würde. Er würde es sicher mit lebenslanger Treue und Liebe danken. Rassebedingt und da er nun schon so lange im Zwinger lebt, braucht er auf jeden Fall souveräne Besitzer, die bereits viel Erfahrung in der Hundeerziehung idealerweise von Schäferhunden haben. Ferro könnte in ein abgelegenes Zuhause passen, wo ein beeindruckender Wachhund gewünscht ist.

Ferro reist kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den hübschen Rüden erfahren? Oder möchten Sie eine Patenschaft für Ferro übernehmen. Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.