Emma, sehr freundliche, ruhige Shar Pei Hündin, 5 Jahre, 35cm *Regenbogenbrücke*

  • emma1
  • emma2
  • emma3
  • emma4
  • emma5
  • emma6
  • emma7
  • emma8
  • emma9
  • emma10

Die ca. im Mai 2013 geborene, knuffige Emma wurde am 27.5.18 in Cegled auf der Straße gefunden. Passanten riefen Katas Tierheim an und Katas Mann Levente hatte keine große Mühe, die freundliche und aufgeschlossene Hündin einzufangen. Bei der Eingangsuntersuchung durch den Tierarzt wurde festgestellt, dass aufgrund eindeutiger Spuren am Hals die Hündin an einer viel zu engen, sich ins Fleisch einschnürenden Kette gehalten worden war. Dies ist in Ungarn, obwohl seit einiger Zeit verboten, immer noch gang und gäbe.

Im Tierheim angekommen, wurde sie, wie zunächst üblich, in Quarantäne genommen und von anderen Hunden separiert, mittleweile ist sie aber mit einem Rüden im Zwinger und verträgt sich mit ihm super. Auch mit Hündinnen oder Welpen hat die süße Emma kein Problem, sie ist mit allen Artgenossen verträglich.

Zu Menschen ist die super süße Hündin sehr freundlich, verschmust und dafür, dass sie erst so kurz in der Station ist, für die Umstände sehr entspannt. An der Leine kann sie auch schon ganz gut laufen und man merkt ihr dabei ihre Menschenbezogenheit an. Wir erleben das öfters, es gibt Hunde, die auch wenn sie in ihrem Zuhause keine Liebe bekommen haben, vernachlässigt wurden, trotzdem das Vertrauen in die Menschen nicht verloren haben und sich nach Zuwendung sehnen. Emma ist definitiv so ein Hund.

Emma könnte wunderbar in eine Familie mit Kindern vermittelt werden,  durch ihre entspannte Art wäre sie aber genauso für Senioren der richtige hündische Partner.

Emma reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über die süße Knuddelmaus erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.