Elizabeth, fröhliche Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, 49cm, 17kg

Die ca. im Oktober 2019 geborene Elizabeth wurde Ende September 2021 auf der Straße in einer Gegend entdeckt, die bereits "berühmt" dafür ist, dass dort besonders oft verwahrloste Hunde in schlechter Haltung leben. Es gibt dort auch immer wieder Beschlagnahmungen in besonders schlimmen Fällen. Die meisten Hunde aber fristen ihr Dasein in Vernachlässigung an der Kette oder im Zwinger oder streunen auf der Straße herum - immer auf der Suche nach Futter. So auch Elizabeth. Sie hatte das große Glück von dem Lebensgefährten einer der Tierheimpflegerinnen gefunden zu werden, der sich ihrer natürlich sofort annahm.
Da ihr Gesäuge darauf schließen ließ, dass sie aktuell Welpen hatte, machte man sich auf die Suche nach ihrem "Zuhause" und wurde schließlich auch fündig. Wie so oft hatten die Besitzer sowieso kein Interesse an den Hunden und waren sogar froh darüber, die Welpen loszuwerden. So kam die ganze Familie ins Tierheim. Die ersten Wochen verliefen problemlos und alle begannen, sich zu erholen und gut zu entwickelen. Doch auch trotz aller Fürsorge lässt es sich nicht verhindern, dass sich die jungen, noch sehr anfälligen Hundekinder etwas einfangen. Tragischerweise auch Elizabths Babies, die noch nicht stark genug waren und so eines nach dem anderen verstarben - trotz ärztlicher Betreuung, medizinischer Behandlung und aufopfernder Pflege.

So traurig dies auch ist, wünschen wir uns nun wenigstens für die liebe Hundemama eine gute Zukunft. Die entzückende Elizabeth ist eine zugängliche und absolut freundliche Junghündin, die sich einfach nur freut, wenn sich jemand ein bisschen Zeit für sie nimmt. Sie erkundet neugierig ihre Umwelt und zeigt sich fröhlich und lebhaft. Ordentlich an der Leine zu laufen muss die Süße noch lernen ebenso wie das restliche Hunde-1x1, aber sie ist jung genug, um alle wichtigen Dinge sicherlich schnell zu verstehen.

Mit ihren Artgenossen verträgt sich Elizabeth absolut problemlos und "spricht" perfekt hündisch.
Bei dem Zusammentreffen mit Katis hundefreundlicher Katze zeigte sie sich freundlich zurückhaltend, so dass man sie mit etwas Geduld wohl auch an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnen könnte.

Wie man im Video sehen kann, ist Elizabeth durchaus quirlig und aktiv, ist aber ebenso auch verschmust und anschmiegsam. Sie wird ihre Menschen lieben und freut sich auf ein aktives Zuhause, in dem sich was rührt - gerne auch eine Familie mit bereits älteren Kindern. Mit viel Liebe und Zuwendung aber ebenso auch Konsequenz wird sich die bezaubernde Fellnase zu einem tollen Familienmitglied entwickeln.

Leider kann Elizabeth aufgrund ihres Rassemixes nicht nach Deutschland sondern nur in bestimmte Kantone der Schweiz vermittelt werden.

Elizabeth reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie dieser niedlichen Hündin ein liebevolles Zuhause schenken? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.