Dulcie, aktives Mischlingsmädchen, ca. 4 Monate, 40cm *PS in 38110 Braunschweig*

*Dulcie wartet auf ihrer Pflegestelle in 38110 Braunschweig auf Besuch.*

Pflegestellenbericht vom 25.01.2023:

Die kleine Dulcie ist nun seit 4 Tagen bei uns auf Pflegestelle.
Sie ist ein unfassbar neugieriges, verspieltes und aktives Hundemädchen. Mit unserem eigenen Rüden spielt sie begeistert und unermüdlich.
Dulcie ist auch sehr clever und lernwillig. Sie ist aufmerksam und beobachtet alles ganz genau - auch unseren Rüden, an dem sie sich stark orientiert und von dem sie sich Vieles abschaut.
Beim Spazierengehen ist sie erst einmal sehr aufgeregt und hopst von einer Seite auf die andere. Sie schaut dabei aber dennoch sehr oft zu mir und sucht immer wieder den Blickkontakt. Nach einer Weile legt sich die erste Aufregung dann auch wieder. Ist sie unsicher, bleibt sie stehen und wartet ab.
Man merkt Dulcie noch an, dass sie in der Zeit, bevor sie gefunden wurde, wohl auch schlechte Erfahrungen gemacht hat und auch insgesamt mit vielen Außenreizen noch nicht vertraut ist. So fürchtet sie sich z.B. vor Füßen, besonders wenn sie schnell auf sie zukommen, und draußen im Dunkeln fühlt sie sich auch noch unwohl. Zudem reagiert sie bei älteren Männern vorsichtig und unsicher.
Sie war auch schon mit uns auf dem Hundeplatz, war dort aber noch etwas überfordert und entsprechend aufgeregt. Sie lässt sich jedoch sehr gut aus der Situation herausholen und konzentriert sich dann etwas abseits wieder auf ihren Menschen.

Eine tolle kleine Fellnase mit viel Potential, die in den richtigen Händen eine wunderbare Wegbegleiterin werden wird.
Diese „richtigen Hände“ gehören zu sportlichen und unternehmungslustigen Menschen mit solider Hundeerfahrung, die Zeit und Lust haben, Dulcie ausreichend geistig und körperlich auszulasten und liebevoll-konsequent zu erziehen. Wir vermuten eine gute Portion Border Collie in ihr und so könnten z.B. Agility oder Hoopers passende Hundesportarten für sie sein. Und da sie auch schon sehr gerne ihre Nase einsetzt, würde ihr vermutlich auch (Man)-Trailing oder Ähnliches Spaß machen.

Hintergrundinformationen aus Ungarn:

Die geschätzt im August 2022 geborene Dulcie wurde Anfang November 2022 von tierlieben Spaziergängern in einem Park entdeckt. Sie saß mutterseelenalleine auf einer Wiese neben einem Eimer, so dass man vermuten könnte, dass sie in diesem ausgesetzt worden war. Unfassbar, wie man ein so hilfloses Wesen einfach sich selbst überlassen kann. Aber die süße Dulcie hatte Glück und wurde ins Tierheim gebracht. Und sie hatte noch mehr Glück, denn sie durfte in eine Pflegestelle umziehen, wo sie bis zu ihrer Vermittlung bleiben darf.

So kann Dulcie sich dort nun behütet entwickeln, denn sie ist fremden Menschen gegenüber noch etwas unsicher und weicht besonders vor Füßen / Beinen zurück. Sie ist insgesamt ein eher ruhigerer Welpe, aber mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle blüht sie auf und spielt dann auch lebhaft mit diesen. Somit erfährt sie auch eine sehr gute Sozialisierung und darf hier einfach Hundekind sein und nach Herzenslust spielen, buddeln, toben aber auch kuscheln.
Ein Goldstück, das noch etwas an Selbstbewusstsein, Vertrauen und Mut gewinnen darf. Vielleicht mit Ihrer Hilfe?

Denn für Dulcie suchen wir nun unternehmungslustige Menschen mit solider Hundeerfahrung, gerne mit bereits älteren Kindern, die sich auf das Abenteuer "Welpe" einlassen möchten - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung.
Bitte bedenken Sie, dass ein Welpe die ersten Monate ein Vollzeitjob ist und 24 Stunden Betreuung braucht. Dies muss bei einer möglichen Adoption gewährleistet sein.

Dulcie zieht gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat das bezaubernde Hundemädchen Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.