Dahlia, wunderschöne Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, 59cm, 25kg

Die ca. im Mai 2017 geborene Dahlia streunte im Juli 2019 alleine auf der Straße herum, landete aber zum Glück im Heim bei Kata, bevor ihr etwas zustoßen konnte.

Dahlia war anfangs schüchtern und zurückhaltend. Doch schon nach kurzer Zeit taute sie zunehmend auf und zeigt sich den Menschen gegenüber sehr zugewandt und verschmust. Auch vor Männern hat sie keine Angst wie leider immer wieder einige ihrer Artgenossen. Sie ist noch etwas nervös wegen der unruhigen Stationsatmosphäre und ist derzeit noch alleine im Zwinger untergebracht, da sie die anderen Hunde anfangs anbellte. Doch inzwischen war Zeit, sie mit ihren Artgenossen zu testen und siehe da - sie verträgt sich mit Rüden und Hündinnen und spielt leidenschaftlich gerne. Im Video kann man sehen, wie sie mit dem Rüden spielt und sogar wunderbar "erträgt", von der wohl etwas eifersüchtigen Hündin immer wieder gezwickt zu werden. Das ignoriert Dahlia einfach und spielt weiter :-).

Dahlia läuft auch schon recht ordentlich an der Leine, muss aber selbstverständlich noch liebevoll und konsequent erzogen werden. Aber sie ist jung und sehr intelligent, so dass sie sicherlich alles schnell lernen wird.

Allerdings steckt in der hübschen Hündin vermutlich eine gute Portion Herdenschutzhund (kaukasischer Owtscharka oder Ähnliches), was bei einer Adoption zu berücksichtigen ist. Deshalb suchen wir für Dahlia ein Zuhause mit entsprechender Erfahrung im Umgang mit und der Erziehung von solchen Rassen sowie passenden Haltungsbedingungen (idealerweise ein ausbruchsicheres Grundstück in ländlicher Gegend, auf dem sie ihren „Job“ machen dürfte - nämlich aufpassen).

Wir wünschen uns sehr, dass Dahlia nicht lange in der für sie schwer zu ertragenden Zwingersituation ausharren muss und bald ihre Familie findet.

Dahlia reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Heim.

Wenn Sie sich für die bezaubernde Hündin interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

 

Kommentare sind deaktiviert.