Csibesz, rüstiger Dackel-Mix-Opi, Altersschätzung variiert zwischen 9 und 13 Jahre, 32cm, 13kg

Der laut Impfpass im Jahr 2006 geborene freundliche Csibesz lebte seit 2013 bei einem alten Mann im Garten. Leider werden in Ungarn Hunde häufig immer noch draußen gehalten, ohne dass man sich besonders um sie kümmert und mit ihnen spazieren geht. Zumindest hatte Csibesz Glück, dass er nicht an der Kette gehalten wurde. Als der alte Mann verstarb, wurde er ins Tierheim abgegeben.

Csibesz hat in seinem Hundeleben bisher offensichtlich noch nichts gelernt. Anfangs war es nicht möglich, ihm ein Geschirr anzulegen oder mit einem Halsband spazieren zu gehen, da er nach dem Leinenführer geschnappt hat. Wer weiß, was dem armen Herren widerfahren ist. Aber mit ein wenig Vertrauensarbeit klappt es inzwischen relativ gut, ihm das Geschirr anzulegen und an der Leine läuft er dann schon ganz ordentlich.

Trotz seines fortgeschrittenen Alters gehört der kleine Hundemann noch lange nicht zum alten Eisen. Er freut sich immer wahnsinnig, wenn er aus dem Zwinger zu einem kleinen Spaziergang geholt wird und läuft dann auch fleißig und äußerst interessiert mit. Wahrscheinlich hat er in seinem Leben noch nicht so viel sehen und erschnüffeln können.

Mangels Kontakt zu Artgenossen ist es aktuell nicht möglich, ihm einen anderen Hund als Zwingerpartner zuzuteilen, da er nicht sonderlich verträglich ist und auch Hündinnen anbellt. Wir haben aber oft erlebt, dass sich so ein Verhalten schnell ändern kann, sobald die Hunde aus der stressigen Stationsatmosphäre herauskommen und in einem normalen Alltag leben dürfen, wo sie auch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen in entspannter Umgebung haben können.

Ansonsten ist Csibesz aber ein menschenbezogener, liebenswerter kleiner Mann, der für sein Alter erstaunlich agil ist und auch gesundheitlich konnten keine nennenswerten Einschränkungen festgestellt werden. Eventuell ist er jünger, als in seinem Pass steht. Dieser wurde erst 2013 ausgestellt und vermutlich wurde da bereits sein Alter nur geschätzt. Unser Stationstierarzt hat ihn anhand der Zähne im Übrigen auf 10 Jahre geschätzt, sein tatsächliches Alter ist demnach unklar.

Für den lebenslustigen Csibesz suchen wir ein Zuhause, gerne bei Senioren, die dem kleinen Kerl die nötige Zeit geben, sich an verschiedene Alltagssituationen heranzutasten und Verständnis aufbringen, wenn er alters- und rassebedingt mal in der ein oder anderen Situation "auf stur" schaltet.

Darf der Hundesenior noch darauf hoffen, einen schönen Lebensabend in einem liebevollen Zuhause zu genießen? Er hätte es so sehr verdient!

Csibesz reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie diesem lieben Rüden ein schönen Lebensabend schenken wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.