Cookie, liebenswerter Rehpinscher-(Mix?)Rüde, ca. 7,5 Jahre, 26cm, 3,4kg *Regenbogenbrücke*

  • pfotenretterungarn Cookie 1
  • pfotenretterungarn Cookie 2
  • pfotenretterungarn Cookie 3
  • pfotenretterungarn Cookie 4
  • pfotenretterungarn Cookie 5
  • pfotenretterungarn Cookie 6
  • pfotenretterungarn Cookie 7
  • pfotenretterungarn Cookie 8
  • pfotenretterungarn Cookie 9
  • pfotenretterungarn Cookie 10
  • Cookie
  • pfotenretterungarn Cookie 12
  • pfotenretterungarn Cookie 13
  • pfotenretterungarn Cookie 14
  • pfotenretterungarn Cookie 15

Der ca. im März 2012 geborene Cookie wurde Ende Juni 2019 gemeinsam mit Cherry auf einem Campingplatz bei Cegléd entdeckt, wo die beiden herrenlos herumstreunten. Die beiden Hunde waren in einem sehr verwahrlosten Zustand und schlecht ernährt.

Beide Fellnasen waren anfangs scheu und unsicher. Aber schon nach kurzer Zeit fassten sie Vertrauen und ließen sich streicheln. Inzwischen genießen sie die Streicheleinheiten jeden Tag mehr und suchen auch explizit den Kontakt. So gehen wir davon aus, dass Cookie und Cherry zwar etwas mehr Zeit brauchen werden, um in ihrem neuen Zuhause anzukommen, aber sie sind zugänglich und werden jegliche Bemühung um sie tausendfach danken.

Die beiden Hundefreunde sind derzeit bei Katas Mutter Kati im sogenannten Katzenhaus untergebracht, so dass sie auch zu Stubentigern vermittelt werden könnten.

Da wir bei Cherry aufgrund der Ausprägung ihres Gesäuges vermuten, dass sie für die Zucht verwendet wurde, könnte es sein, dass auch Cookie als Deckrüde gehalten wurde. Möglicherweise waren die beiden für ihre Besitzer nutzlos geworden und wurden deshalb "entsorgt".

Cookie ist ein freundlicher und durchaus aktiver Hundemann, der aber eben anfangs noch ein bisschen schüchtern ist. Er ist aber von den beiden der Mutigere, der schneller über seinen Schatten springt.

Leider hat sich bei der tierärztlichen Untersuchung herausgestellt, dass Cookie gravierende gesundheitliche Probleme hat. Neben einem Herzgeräusch leidet er unter einer beidseitigen Patellaluxation III. Grades, was wohl eine Operation notwendig macht. Ebenso hat er Probleme mit den Augen, eine unbehandelte Hornhautverletzung und auslösbaren Hustenreflex. Leider erlauben es die finanziellen Mittel in der Station nicht, die Operation und Weiterbehandlung durchführen zu lassen, daher suchen wir für den armen Cookie ein Zuhause, das ihn mit und trotz seiner gesundheitlichen Beeinträchtigungen aufnimmt und ihm für seine zweite Lebenshälfte ein bisschen Liebe und Geborgenheit schenkt.

Der liebenswerte Bursche würde eigentlich in fast jedes Zuhause passen, Hauptsache seine Menschen haben genug Zeit und Liebe für ihn übrig und möchten ihm nach seinem bislang wohl nicht so schönen Dasein zeigen, wie toll ein Hundeleben sein kann. Gerne vermitteln wir die beiden Hunde gemeinsam, das ist aber definitiv kein Muss.

Da der kleine Kerl leider eine kupierte Schwanzrute hat, kann er nicht in die Schweiz vermittelt werden.

Cookie reist für eine reduzierte Tierschutzgebühr von 150,00 € kastriert (wenn gewünscht), geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn der putzige Rüde Ihr Herz erobert hat, freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.