Coco, noch vorsichtige Mischlingshündin, ca. 3 Jahre, 4kg *vermittelt*

Die geschätzt im April 2019 geborene Coco wurde Ende September 2022 von tierlieben Passanten auf der Straße entdeckt. Die Leute schauten zum Glück nicht weg und informierten das Tierheim. Die kleine Wuschelmaus war so scheu, dass sie nur mit Hilfe einer Lebendfalle eingefangen werden konnte. Sie war an diesem Tag schon der 4. Hund, der in die Station gebracht wurde.

Die ersten Tage war die kleine Coco so ängstlich, dass man sie nicht anfassen konnte, da sie immer flüchtete. Doch nach etwa einer Wochen ließ sie zu, dass die Pfleger sich ihr näherten und sie sogar streichelten. Inzwischen zeigt sich zwar noch sehr zurückhaltend, aber nicht mehr so verschreckt. Sie läuft sogar vorsichtig an der Leine und ist zunehmend zugänglich für Streicheleinheiten.
Dennoch wird die entzückende Hundedame in ihrem neuen Zuhause sicher erst einmal Zeit und Geduld brauchen, um Vertrauen zu fassen und anzukommen. Aber mit den richtigen Menschen an ihrer Seite, die ihr Sicherheit geben können, wird sie ihre Unsicherheiten bestimmt bald überwinden.

Mit anderen Hunden ist Coco wunderbar verträglich und ist derzeit mit zwei Rüden und einer Hündin in einem Zwinger untergebracht.

Nun suchen wir für die bezaubernde Fellnase unaufgeregte und einfühlsame Menschen, die ihr die nötige Zeit geben, um sich Schritt für Schritt an verschiedene Alltagssituationen zu gewöhnen. Dann wird sie sich aber sicher auch darüber freuen, die Welt neu für sich zu entdecken und schöne Ausflüge zu unternehmen.

Coco reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat diese liebenswerte Hündin Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.