Carly, noch vorsichtige Mischlingshündin, ca. 1 Jahr

Die ca. im März 2020 geborene Carly wurde im Februar 2021 zusammen mit ihrer Freundin Casey von ihrem Besitzer im Tierheim abgegeben. Die beiden jungen Hündinnen waren abgemagert, ängstlich und voller Flöhe. Besonders vor Männern fürchteten sie sich. So war es wohl am Ende ein Segen für die beiden, im Heim abgegeben worden zu sein, haben sie doch nun die Chance auf ein liebevolles Zuhause, in dem sie artgerecht behandelt und einfach geliebt werden.

Die beiden Hundemädels sind zum Glück noch so jung, dass sich ihre schlechten Erfahrungen nicht allzu sehr gefestigt haben. Beide haben schon durchaus wieder Vertrauen zu den Menschen gewonnen, auch wenn Carly noch die Vorsichtigere ist. In der ihr vertrauten Umgebung des Zwingers und bei den ihr bekannten Pflegern ist sie zutraulich und verschmust. Alles Fremde und Unbekannte macht ihr noch Angst. An der Leine läuft sie auch noch nicht wirklich, sondern setzt sich lieber mal hin. Hier wird aber schon kräftig mit ihr geübt. So wird die süße Carly in ihrer neuen Familie einfach etwas mehr Zeit für die Eingewöhnung benötigen, aber wir sind sicher, dass sie sich mit der nötigen Zeit, Geduld und entsprechendem Einfühlungsvermögen zu einem lebensfrohen Hund entwickeln wird. In der gemischten Hundegruppe in ihrem Zwinger sind Carly und Casey ausgelassen, aktiv und verspielt und lassen ihre Freude auch hören :-).

Für die entzückende Carly suchen wir nun eine liebevolle und unternehmungsfreudige Familie, gerne auch mit rücksichtsvollen Kindern, die mit ihr die Welt entdecken und ihr die Zuwendung schenken möchte, die sie bisher nie hatte.

Carly reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Haben Sie Interesse an dieser lieben Wuschelmaus? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.