Caramel, ruhiger, zugewandter Mischlingsrüde, ca. 10,5 Jahre, 40cm, 17kg *Gnadenplatz gesucht*

Der ca. im Januar 2009 geborene Caramel fristete zusammen mit Amelia, Alfie und Amosa unter erbärmlichen Bedingungen ein bedauernswertes Dasein. Nachbarn informierten zum Glück das Veterinäramt, das die 4 Hunde im Januar 2019 beschlagnahmte und zu Kata ins Tierheim brachte.

Die vier waren zunächst sehr ängstlich und ließen sich nicht anfassen. Mit Geduld und Ruhe schaffte es das Team jedoch in sehr kurzer Zeit das Vertrauen der Hunde in Menschen wieder aufzubauen. Davon konnten wir uns selbst überzeugen, als wir Caramel im April 2019 kennengelernt haben.

Der überaus freundliche Rüde war von Anfang an dankbar für jede Streicheleinheit und genoss es sehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Kinder zu stehen. Wer weiß, ob er in seinem schon längeren Leben jemals Liebe und Zuneigung erfahren hat. Der Hundeopa läuft bereits verhältnismäßig gut an der Leine und freut sich sehr, wenn man mit ihm spazieren geht. Da zeigt er sich dann auch trotz seines fortgeschrittenen Alters durchaus aktiv und lauffreudig.

Mit seinen Artgenossen - ob Rüde oder Hündin - ist Caramel problemlos verträglich. Er war zusammen mit Alfie und Amelia in einem Zwinger untergebracht. Alfie durfte bereits in sein Für-Immer-Zuhause reisen und so warten nun Caramel und Amelia geduldig auf ihre Chance. Auch Katis Katze gegenüber zeigte er sich aufgeschlossen und freundlich.

Da Caramel ein wenig hinkt, wurde er geröntgt, wobei eine Spondylosis deformans (altersbedingte Verschleißerscheinungen der Bandscheibe) festgestellt wurde. Dies verwundert nicht bei der schlechten Haltung im Freien bei Wind und Wetter. Im Moment benötigt er keine weitere Behandlung, aber es ist durchaus möglich, dass er einmal Schmerzmittel oder Physiotherapie benötigen wird. Auch seine Augen sind wohl altersbedingt nicht mehr die Besten.

Wir wünschen uns sehr, dass der liebe Hundemann noch eine Chance bekommt und ein paar schöne Jahre in einem liebevollen Zuhause verbringen darf. Er hätte es so sehr verdient und es wäre so wichtig für ihn, vor dem Winter in ein warmes Heim ziehen zu ziehen.

Wegen seiner gesundheitlichen Beeinträchtigungen suchen wir für den bezaubernden Caramel einen Gnadenplatz mit einer reduzierten Tierschutzgebühr von 150 EUR.

Caramel reist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Wenn Sie dem liebenswerten Kerlchen zu ein paar Jahren Glück verhelfen wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.